Steuerberater Wien
wien-steuerberater.at |
Steuerberatung Wien

Start > Forum
 • Steuerberater Wien

 • Forum (1497)

 • Steuerberater fragen

 • Steuerrecht
   Einkommensteuer (93)
   Umsatzsteuer und Zoll (40)
   Körperschaftsteuer (11)
   Internat. Steuerrecht (5)
   Fristen und Verfahren (9)
   Gebühren und Verkehrsteuern (22)
   Unternehmensbesteuerung (9)
   Finanzstrafrecht (4)

 • Wirtschaftsrecht
   Gesellschaftsrecht (5)
   Arbeits- und Sozialrecht (6)
   Bestandsverträge (Mietrecht) (1)

 • Schlüsselwortsuche:
 


Werkzeuge:
• Immobiliensteuerrechner
• Dienstnehmer-Lohnkostenrechner
• Angestellt-Selbständig-Rechner
• ESt-VZ-Rechner
• GrESt-Schenkung-Erbschaft-Rechner
• Nebenkosten-Kauf-Immobilie
• SV-Nachzahlung-berechnen
 


Letzte Einträge:
Mag. Peter Knöll über:
VwGH: Trotz anhaltender Verluste keine Liebhaberei

Gabriel über:
Einkünfte aus Angestelltenverhältnis und selbständiger Tätigkeit (Nebenjob)

MSD über:
Versteuern von Devisengeschäfte

SJH über:
Lebensgemeinschaft - Genossenschaftsanteil

Herr Karl über:
Steuerliche Ansässigkeit USA/AUT

Stb Michael BRAUN über:
Studiengebühren steuerlich absetzen?

Mag. Peter Knöll über:
Liebhaberei bei Vermietung Einfamilienhaus

Herr Messerschmid über:
Studiengebühren steuerlich absetzen?

Steuerliche Ansässigkeit USA/AUT


29. Dezember 2017 Gast Keine Kommentare Kommentar schreiben
Liebe SteuerberaterInnen,

können Sie mir mitteilen warum seit kurzer Zeit bei Kontoeröffnungen und Kreditkartenanmeldungen die steuerliche Ansässigkeit angegeben werden muss und was das in der Praxis bedeutet? Z.B. zusätzliche Abgaben, wenn man bei einer österreichischen Bank ein Konto oder eine Kreditkarte eröffnet und in den USA Steuern zahlt.
Im konkreten Fall hat meine Frau einen Stelle für 1 Jahr in den USA angenommen. Wir sind allerdings weiterhin beide in Ö gemeldet (Hauptwohnsitz) und ich beziehe hier mein Einkommen. Das Einkommen meiner Frau wird in den USA besteuert. Wie wirkt sich das auf die steuerliche Ansässigkeit aus?

Vielen Dank für Ihre Hilfe. Mit freundlichen Grüßen, A. Karl

 
 Kommentar schreiben
Familienname:
(wird nicht angezeigt, ist aber erforderlich)
Name im Forum:
(erforderlich und wird angezeigt)
Email:
(wird nicht angezeigt, ist aber erforderlich)
Sicherheitsabfrage:    
Um Missbrauch zu verhindern geben Sie bitte den im linken Bild dargestellten Text in das rechte Eingabefeld ein.
 

Eintrag auf wien-steuerberater.at bestellen |  Impressum  | Anmelden als Autor/StB  | wien-steuerberater.at