Steuerberater Wien
wien-steuerberater.at |
Steuerberatung Wien

Start > Forum
 • Steuerberater Wien

 • Forum (1551)

 • Steuerberater fragen

 • Steuerrecht
   Einkommensteuer (99)
   Umsatzsteuer und Zoll (41)
   Körperschaftsteuer (11)
   Internat. Steuerrecht (5)
   Fristen und Verfahren (9)
   Gebühren und Verkehrsteuern (22)
   Unternehmensbesteuerung (9)
   Finanzstrafrecht (4)

 • Wirtschaftsrecht
   Gesellschaftsrecht (5)
   Arbeits- und Sozialrecht (6)
   Bestandsverträge (Mietrecht) (2)

 • Schlüsselwortsuche:
 


Werkzeuge:
• Immobiliensteuerrechner
• Dienstnehmer-Lohnkostenrechner
• Angestellt-Selbständig-Rechner
• ESt-VZ-Rechner
• GrESt-Schenkung-Erbschaft-Rechner
• Nebenkosten-Kauf-Immobilie
• SV-Nachzahlung-berechnen
 


Letzte Einträge:
Stb Michael BRAUN über:
Vorsteuerabzug Treibstoff bei Werbemittelverteiler

Frau Esmi über:
Vollzeitbeschäftigung + geringfügig

Herr Tom über:
Geschäft machen in der EU

Herr Max über:
Gründung einer eU oder Gmbh

Frau Nosek über:
Bildungskarenz

Karl über:
Kapitalabfluss-Meldegesetz

Herr Stadler über:
Anmeldung/Beratung Nebenbeschäftigung

Chrisi011 über:
Privat vermieten und Steuern

Verdienst vor Selbstständigkeit


06. April 2018 Gast Keine Kommentare Kommentar schreiben
Lieber Steuerberater,

ich habe mich Anfang dieses Jahres als Autorin und Texterin selbständig gemacht und schreibe unter anderem für eine Online Content Plattform. Um dort aufgenommen zu werden, musste ich einen Probetext verfassen, was ich natürlich einige Zeit vor meiner Selbständigkeit getan habe. Um zu sehen, wie es dort läuft und ob es für mich funktioniert, habe ich einige Texte für verschiedene Auftraggeber geschrieben, mir den Verdienst allerdings nicht auszahlen lassen, sondern damit bis zu meiner Selbständigkeit gewartet. Nun mache ich mir Gedanken darüber, ob es nicht ein Fehler war, die Plattform sozusagen auszuprobieren, da ich ja dabei automatisch schon verdient habe, auch wenn ich das Geld erst jetzt erhalten habe. Es handelt sich um keinen hohen Betrag (insgesamt sind es etwa 250 €). Ist das ein Problem?

Freundliche Grüße,
Annika

 
 Kommentar schreiben
Familienname:
(wird nicht angezeigt, ist aber erforderlich)
Name im Forum:
(erforderlich und wird angezeigt)
Email:
(wird nicht angezeigt, ist aber erforderlich)
Sicherheitsabfrage:    
Um Missbrauch zu verhindern geben Sie bitte den im linken Bild dargestellten Text in das rechte Eingabefeld ein.
 

Eintrag auf wien-steuerberater.at bestellen |  Impressum  | Anmelden als Autor/StB  | wien-steuerberater.at