Steuerberater Wien
wien-steuerberater.at |
Steuerberatung Wien

Start > Forum
 • Steuerberater Wien

 • Forum (1228)

 • Steuerberater fragen

 • Steuerrecht
   Einkommensteuer (62)
   Umsatzsteuer und Zoll (28)
   Körperschaftsteuer (10)
   Internat. Steuerrecht (3)
   Fristen und Verfahren (6)
   Gebühren und Verkehrsteuern (13)
   Unternehmensbesteuerung (8)
   Finanzstrafrecht (4)

 • Wirtschaftsrecht
   Gesellschaftsrecht (5)
   Arbeits- und Sozialrecht (5)
   Bestandsverträge (Mietrecht) (1)

 • Schlüsselwortsuche:
 


Werkzeuge:
• Immobiliensteuerrechner
• Dienstnehmer-Lohnkostenrechner
• Angestellt-Selbständig-Rechner
• ESt-VZ-Rechner
 


Letzte Einträge:
Mag. Peter Knöll über:
VwGH zum Abzug von Bewirtungsspesen

Stb Michael BRAUN über:
Notarkosten abzugsfähig?

Giuseppe über:
Lohnzettel

Mag. Peter Knöll über:
Steuer bei Vermietung einer Ferienwohnung oder eines Apartments

Michaela Reinisch über:
Notarkosten abzugsfähig?

StbMichael BRAUN über:
Als Masseur nebenbei selbständig arbeiten

Frau Heine über:
KellnerIn auf Honorarnotenbasis

CHARLES ROBERT über:
Studiengebühren steuerlich absetzen?

Wohnung in Österreich - beschränkte Steuerpflicht


03. Dezember 2012 Gast 1 Kommentar Kommentar schreiben
hallo,
ich habe folgende Frage:
ich lebe seit Jahren in Italien und meine einzige Einkommensquelle ist einer Vermietung meiner Wohnung in Wien, für die ich seit Jahren regelmaessig EK-Steuer zahle.
Nun sagte man mir dass ich eigentlich ueberhaupt keine Steuer dafuer zahlen muesste, da ich sonst keinerlei Einkuefte habe, stimmt das?
danke und mfg
Barbara Till

 
 Michael BRAUN schrieb am   03. Dezember 2012 folgendes:
Sehr geehrte Frau Till

Wenn Sie in Österreich KEINEN Wohnsitz und KEINEN gewöhnlichen Aufenthalt haben, sind Sie in Österreich nur beschränkt steuerpflichtig mit dem inländischen Einkünften.
Darunter zählen auch Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung wenn das unbewgliche Vermögen (Wohnung) im Inland gelegen sind.

Wenn Sie daher in Österreich NICHT leben und keinen Wohnsitz begründen und eine Wohnung in Österreich vermieten, sind diese Einkünfte in der Einkommensteuererklärung für beschränkt steuerpflichtige (Formular E7) zu melden.

Weiters wäre zu beachten, dass (wenn Sie die Wohnung für Wohnzwecke vermieten) für die Mieteinnahmen auch Umsatzsteuer in Höhe von 10% anfallen würde (da die Kleinunternehmerbefreiung NUR für Inländer gilt). Diesen Punkt müsste man sich genauer anschauen, um hier eine Feststellung zu treffen.


Bitte beachten Sie, dass diese Antwort eine erste rechtliche Orientierung bieten soll. Aufgrund der Tatsache, dass bei der Fragestellung NICHT der komplette relevante Sachverhalt dargestellt wird, kann (durch Hinzufügen oder Weglassen von relevanten Sachverhaltsangaben) die tatsächliche rechtliche Beurteilung der Problemstellung anders ausfallen und somit zu einem anderen Ergebnis führen.

Der Autor dieses Kommentars arbeitet für:

Michael BRAUN, Steuerberater
 
 
 Kommentar schreiben
Familienname:
(wird nicht angezeigt, ist aber erforderlich)
Name im Forum:
(erforderlich und wird angezeigt)
Email:
(wird nicht angezeigt, ist aber erforderlich)
Sicherheitsabfrage:    
Um Missbrauch zu verhindern geben Sie bitte den im linken Bild dargestellten Text in das rechte Eingabefeld ein.
 

Eintrag auf wien-steuerberater.at bestellen |  Impressum  | Anmelden als Autor/StB  | wien-steuerberater.at