Steuerberater Wien
wien-steuerberater.at |
Steuerberatung Wien

Werkzeuge > Dienstnehmer-Lohnnebenkosten-Rechner
 • Steuerberater Wien

 • Forum (1551)

 • Steuerberater fragen

 • Steuerrecht
   Einkommensteuer (99)
   Umsatzsteuer und Zoll (41)
   Körperschaftsteuer (11)
   Internat. Steuerrecht (5)
   Fristen und Verfahren (9)
   Gebühren und Verkehrsteuern (22)
   Unternehmensbesteuerung (9)
   Finanzstrafrecht (4)

 • Wirtschaftsrecht
   Gesellschaftsrecht (5)
   Arbeits- und Sozialrecht (6)
   Bestandsverträge (Mietrecht) (2)

 • Schlüsselwortsuche:
 


Werkzeuge:
• Immobiliensteuerrechner
• Dienstnehmer-Lohnkostenrechner
• Angestellt-Selbständig-Rechner
• ESt-VZ-Rechner
• GrESt-Schenkung-Erbschaft-Rechner
• Nebenkosten-Kauf-Immobilie
• SV-Nachzahlung-berechnen
 


Letzte Einträge:
Stb Michael BRAUN über:
Vorsteuerabzug Treibstoff bei Werbemittelverteiler

Frau Esmi über:
Vollzeitbeschäftigung + geringfügig

Herr Tom über:
Geschäft machen in der EU

Herr Max über:
Gründung einer eU oder Gmbh

Frau Nosek über:
Bildungskarenz

Karl über:
Kapitalabfluss-Meldegesetz

Herr Stadler über:
Anmeldung/Beratung Nebenbeschäftigung

Chrisi011 über:
Privat vermieten und Steuern

Dienstnehmer-Lohnnebenkosten-Rechner

Wie viel kostet ein Dienstnehmer bzw. Angestellter wirklich?
Wie viel bekommt ein Dienstnehmer?

Mit Hilfe des nachfolgenden Dienstnehmer-Lohnnebenkosten-Rechners kann ein Unternehmer berechnen, wie viel ein Angestellter wirklich pro Monat/im Jahr kostet. Dienstnehmer bzw. Arbeitnehmer können sich dagegen ihr effektives Monats-Nettogehalt bzw. den Nettolohn ermitteln.

Bei der Berechnung der Jahreskosten werden 14 gleichbleibende Bezüge angenommen. Dies entspricht den Vorgaben der meisten Kollektivverträge.

• Jahr: 
• Bruttomonatsgehalt (14 x im Jahr): 


Lfd. mon. Nettogehalt 13. u. 14. Gehalt Jahresnetto-
gehalt
€   €   €  

Effektives Nettogehalt des Dienstnehmers pro Monat  (Jahresnettogehalt/12)

Effekt. Nettogehalt dienstnehmer-
dienstgeberseitige
Lohnenebenkosten
Σ-Kosten
für Dienstgeber
100,00%

pro Monat

pro Monat

pro Monat

pro Jahr

pro Jahr

pro Jahr

Bei einem Bruttomonatsgehalt des Dienstnehmers von monatlich betragen die jährlichen Gesamtkosten für den Arbeitgeber .

Die monatlichen Gesamtkosten des Arbeitgebers machen daher (Jahresgesamtkosten Mitarbeiter/12) aus.


• Ferialangestellte/Ferialmitarbeiter, für wenige Monate Beschäftigte

Manche Kollektivverträge sehen vor, dass bei einer Anstellungsdauer von maximal einem Monat oder weniger als drei Monate Mitarbeiter keinen Anspruch auf anteilige Sonderzahlungen (13. u. 14. Gehalt) haben. In einem solchen Fall können die monatlichen Personalkosten für den Dienstgeber wie folgt veranschaulicht werden:

Monatliches
Nettogehalt
Ferialangestellte
dienstnehmer-
dienstgeberseitige
Lohnenebenkosten
Σ-Kosten
für Dienstgeber
pro Monat
€   €   €  



Der Dienstnehmer-Lohnnebenkosten-Rechner wurde von Steuerberater Mag. Peter Knöll entwickelt und wird kostenlos zur Verfügung gestellt.

Für allfällige Fragen wenden Sie sich bitte an Steuerberater Mag. Peter Knöll.

Telefon: 0650/ 634 70 42
Email: peter.knoell@wien-steuerberater.at
Wer ist Mag. Peter Knöll?

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit der Ergebnisse.


Eintrag auf wien-steuerberater.at bestellen | Impressum  | Anmelden als Autor/StB  | wien-steuerberater.at