Steuerberater Wien
wien-steuerberater.at |
Steuerberatung Wien

Werkzeuge > Immobiliensteuerrechner
 • Steuerberater Wien

 • Forum (1621)

 • Steuerberater fragen

 • Steuerrecht
   Einkommensteuer (106)
   Umsatzsteuer und Zoll (43)
   Körperschaftsteuer (12)
   Internat. Steuerrecht (5)
   Fristen und Verfahren (9)
   Gebühren und Verkehrsteuern (23)
   Unternehmensbesteuerung (9)
   Finanzstrafrecht (4)

 • Wirtschaftsrecht
   Gesellschaftsrecht (5)
   Arbeits- und Sozialrecht (6)
   Bestandsverträge (Mietrecht) (2)

 • Schlüsselwortsuche:
 


Werkzeuge:
• Immobiliensteuerrechner
• Dienstnehmer-Lohnkostenrechner
• Angestellt-Selbständig-Rechner
• ESt-VZ-Rechner
• GrESt-Schenkung-Erbschaft-Rechner
• Nebenkosten-Kauf-Immobilie
 
• SV-Nachzahlung-berechnen
 


Letzte Einträge:
Mag. Peter Knöll über:
Sind Kosten in Zusammenhang mit der Einräumung eines unentgeltlichen Fruchtgenusses steuerlich abzugsfähig?

Herr heine über:
Einkommensteuer

Frau Ölzant über:
Bescheide nach BAO 303 (4)

Karin über:
Mieteinnahmen Notstandshilfe

Stb Michael BRAUN über:
Fehler in der Arbeitnehmerveranlagung

Michael BRAUN über:
Zuordnung Kosten ESt/AfA

BK über:
Fehler in der Arbeitnehmerveranlagung

Herr Gottschall über:
Steuerberater USA / Oesterreich mit 401k Kenntnissen gesucht

1. Immobiliensteuerrechner (für private Immobilienverkäufe)

Der Immobiliensteuerrechner wurde von Mag. Peter Knöll Steuerberater entwickelt. Mit dem Immobiliensteuerrechner lässt sich die Immobilienertragsteuer (Immo-ESt) anonym und kostenlos berechnen.

Der Immobiliensteuerrechner gibt Ihnen eine erste Orientierung über die Höhe der zu zahlenden Immobilienertragsteuer, er bildet aber keine Spezialfälle ab, noch wird eine Haftung für die Richtigkeit der Ergebnisse übernommen.

• ImmoESt-Check von Mag. Peter Knöll - Rechtssicherheit erhalten
Bei der Immobilienertragsteuer geht es um viel Geld. Lassen Sie sich die Höhe der ImmoESt vom Profi berechnen und bestätigen. Der ImmoESt-Check verschafft Ihnen Sicherheit, dass weder zu viel an Steuer bezahlt wird noch eine Steuernachzahlung droht. Der ImmoESt-Check kostet lediglich EUR 144 (inkl. 20% MWSt). Die Kosten für befugte Steuerberater können zu 100% von der Einkommensteuer abgesetzt werden.

• Tipp für Immobilienverkäufer: Damit Sie nicht zu viel an Steuern bezahlen!!!
Parteienvertreter (Notare, Rechtanwälte) haften gegenüber dem Finanzamt für die richtige Berechnung und Abfuhr der ImmoESt. Um Haftungsansprüche des Finanzamtes zu vermeiden, neigen Parteienvertreter dazu, mehr an Immobilienertragsteuer abzuführen, als in Wirklichkeit notwendig wäre.

• Tipp für Immobilienverkäufer: Lassen Sie die ImmoESt vom Steuerprofi berechnen!!!
Steuerberater Mag. Peter Knöll gilt als absoluter Fachmann auf dem Gebiet der Immobilienbesteuerung. Er findet nicht nur alle Möglichkeiten die Immobilienertragsteuer zu reduzieren (im Rahmen der Gesetze), sondern erstellt qualitative, verbindliche ImmoESt-Berechnungen. Anhand dieser können Sie die ImmoESt in der richtigen Höhe an das Finanzamt abführen.

Kontaktieren Sie Steuerberater Mag. Peter Knöll noch heute:
Email: pk@steuerberater-wien.at
Telefon: 0650/ 634 70 42
Wer ist Mag. Peter Knöll?


Eintrag auf wien-steuerberater.at bestellen | Impressum  | Anmelden als Autor/StB  | wien-steuerberater.at