Steuerberater Wien
wien-steuerberater.at |
Steuerberatung Wien

Start > Forum
 • Steuerberater Wien

 • Forum (1481)

 • Steuerberater fragen

 • Steuerrecht
   Einkommensteuer (89)
   Umsatzsteuer und Zoll (40)
   Körperschaftsteuer (11)
   Internat. Steuerrecht (5)
   Fristen und Verfahren (8)
   Gebühren und Verkehrsteuern (22)
   Unternehmensbesteuerung (9)
   Finanzstrafrecht (4)

 • Wirtschaftsrecht
   Gesellschaftsrecht (5)
   Arbeits- und Sozialrecht (6)
   Bestandsverträge (Mietrecht) (1)

 • Schlüsselwortsuche:
 


Werkzeuge:
• Immobiliensteuerrechner
• Dienstnehmer-Lohnkostenrechner
• Angestellt-Selbständig-Rechner
• ESt-VZ-Rechner
• GrESt-Schenkung-Erbschaft-Rechner
• Nebenkosten-Kauf-Immobilie
• SV-Nachzahlung-berechnen
 


Letzte Einträge:
K. Pfeiffer über:
notwendige Baumfällung steuerlich absetzbar (Vermietung)

Stb Michael BRAUN über:
Ausländische Rente

Frau Steiner über:
Ausländische Rente

Mag. Peter Knöll über:
Antiquität Schreibtisch für Freibetrag für investierte Gewinne verwenden

Stb Michael BRAUN über:
Dazuverdienst??

Stb Michael BRAUN über:
Antiquität Schreibtisch für Freibetrag für investierte Gewinne verwenden

Herr Rudi über:
Antiquität Schreibtisch für Freibetrag für investierte Gewinne verwenden

Herr Bechtold über:
Dazuverdienst??

Arbeitnehmerdarlehen an Arbeitgeber - Werbungskosten


5. April 2014 Gast Keine Kommentare  
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe im Jahr 2012 als Arbeitnehmer meinem Arbeitgeber ein Liquiditätsdarlehen in Höhe von € 7.000,-- gewährt. Nachdem nun mein Arbeitgeber mit Beginn des Jahres 2014 in Konkurs gegeangen ist und ich somit mein o.a. Darlehen nicht zurückbekomme, habe ich an Sie die Frage ob ich dies nun bei meiner Arbeitnehmerveranlagenung 2014 als Werbungskosten steuerlich gel... <Weiterlesen>
 

Vermietet


5. April 2014 Gast 1 Kommentar  
Ich vermiete eine Wohnung an 3 Mieter. Welches Formular muss ich nehmen. Was muss ich ausfüllen. <Weiterlesen>
 

Immobilienertragssteuer


27. März 2014 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe die Berechnung der Immo-steuer über ein Notariat gemacht. In welchen Zeitraum muss der Betrag ans Finanzamt gezahlt werden ??? Oder muss,ich den Betrag an ein Treuhandkonto beim Notar einzahlen??? Mit besten Dank im voraus. <Weiterlesen>
 

Nebenjob als Selbständiger oder Angestellter ?


26. März 2014 Gast Keine Kommentare  
Hallo, ich werde bald einen Nebenjob (Lehrervertretung an einer staatlichen Schule) aufgrund einer temporären bezahlten Freistellung parallel zu einem Hauptjob antreten. Über den Hauptjob (100 %, Angestellter) werden alle Versicherungsleistungen, Einkommenssteuer, Krankenversicherung erklärt und abgewickelt. Wie melde ich diesen Nebenjob an, damit steuerliche Abzüge minimiert werden ? Danke... <Weiterlesen>
 

Teilweise arbeitslos und Arbeitnehmerveranlagung


20. März 2014 Gast 1 Kommentar  
Guten Tag, ich möchte meinen Steuerausgleich für das Jahr 2013 einreichen. Die letzten drei Monate 2013 war ich arbeitslos gemeldet. Kann ich diese Situation irgendwie steuerlich nutzen? Meine Einkommensteuer wurde ja pauschal auf das ganze Jahr berechnet, oder? Und: unter welchem Punkt (finanzonline.at) führe ich das an, oder erfasst das System dies automatisch? Vielen Dank für Ihre ... <Weiterlesen>
 

Journalist und Werbungskostenpauschale


20. März 2014 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin festangestellter Journalist und möchte meine Arbeitnehmerveranlagung oder Steueraugleich für mehrere Vorjahre machen. Unlängst habe ich von einem Kollegen erfahren, dass ich eine sogenannte Werbungkostenpauschale oder Ausgabenpauschale, oder Berufsgruppenpauschale geltend machen könne. Was genau ist das? Wie soll ich diese Ausgabenpauschale berechnen? ... <Weiterlesen>
 

Kleingewerbe in DE


19. März 2014 Gast 1 Kommentar  
Liebe Forumsmitglieder! Da ich viel über ebay.de verkaufe, wurde ich darauf hingewiesen, es sei besser ein gewerbe anzumelden. Nun stellt sich die Frage, wie das dann steuerlich aussieht, wenn ich hier in AT einen Vollzeit- und Teilzeitjob (5h/Mo) habe. Muss ich dann Steuer nachzahlen? Danke schon mal <Weiterlesen>
 

Höhe des Säumniszuschlages


18. März 2014 Gast 1 Kommentar  
Wir haben bei einer GmbH die Zahlungsfrist der K-Vorauszahlung in Höhe von € 125,- versäumt. Die Frist war 15. Februar. Am 18 März wurde vom Finanzamt ein Säumniszuschlag in Höhe von € 60,- vorgeschrieben. Ist diese Höhe gerechtfertigt bzw. kann man sie beeinspruchen? <Weiterlesen>
 

Arbeiten auf Honorarbasis


17. März 2014 Gast 4 Kommentare  
Sehr geehrte Damen und Herren, ich brauche dringend ihre Hilfe! 1. Ich bin bei der Wiener Gebiets Krankenkasse als selbstversicherte Studierende versichert. 2. Ich habe kein Gewerbe angemeldet und habe keine Gewerbeschein. 3. Ich bin gegenwärtig in Österreich nicht angestellt. 4. Ich besitze keine Steuernummer. Als ich weiß, Ich habe Auffenhaltsbewilligung in Österreich als Studie... <Weiterlesen>
 

Betrage an die Betriebliche Vorsorgekasse


16. März 2014 Gast 2 Kommentare  
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin ein freier Dienstnehmer. Mein Dienstgeber bezahlt fur mich 1,53% meines Bruttos (Bemessungsgrundlage) in die Betriebliche Vorsorgekasse (BV). In den Honorarnoten den ich jeden Monat stelle ist folgendes angegeben: Brutto (Bemessungsgrundlage) z.B. 1000€ Sozial Versicherung Dienstnehmer Anteil (SV DN) 176,2 € Netto 823,8 € In der Mitteilung gemäß §... <Weiterlesen>
 

Wohnsitz in Österreich - Immobilienverkauf in Deutschland


15. März 2014 Gast 1 Kommentar  
Ich beabsichtige eine Immobilie in Deutschland zu verkaufen, welche sich seit 13 Jahren durch Erbschaft in meinem Besitz befindet (und somit nicht unter die Deutsche Spekulationssteuer fallen sollte). Fallen dann überhaupt Steuern an, falls ja, wo und welche? Gibt es die Möglichkeit steuerfrei zu veräußern? <Weiterlesen>
 

Studentin mit geringfügiger Beschäftigung und freiem Werkvertrag


12. März 2014 Gast Keine Kommentare  
Guten Tag, ich habe eine Frage zu folgendem Thema: ich bin Studentin, mit meine Eltern mitversichert, und arbeite nebenbei geringfügig einmal in der Woche. Jetzt habe ich aber einen zweiten Nebenjob, dieser läuft allerdings auf Basis eines freien Dienstvertrages. Ändert sich jetzt etwas für mich, außer dass ich, wenn ich über die Geringfügigkeitsgrenze komme, die Hausnummer 17 % Sozialversiche... <Weiterlesen>
 

Einkommensteuer: Mieteinnahmen mit Kreditratenrückzahlung gegenverrechnen


12. März 2014 Gast 1 Kommentar  
Überlege eine Eigentumswohnung zu kaufen und diese dann zu vermieten. Da ich dafür einen Kredit benötigen werden stellt sich die Frage, ob ich dann die Mieteinnahmen mit der Kreditrate gegenrechnen kann und mir so eine ev. höhere Einkommenssteuer spare? <Weiterlesen>
 

Krankenversicherung bei Arbeitnehmerveranlagung


12. März 2014 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein private Krankenzusatzversicherung, bei der ich bei Krankenhausaufenthalt aufgrund gewisser Erkrankungen einen Selbstbehalt zahlen muss. Darf ich die Kosten für den bezahlten Selbstbehalt in der Arbeitnehmerveranlagung als außergewöhnliche Belastung (Krankheitskosten) berücksichtigen? Vielen Dank schon vorab für Ihr Feedback! MfG Mark37  <Weiterlesen>
 

Pendlerpauschale


12. März 2014 Gast 1 Kommentar  
Guten Tag, Fage Nr.1 Wenn ich 6 Monate gearbeitet habe, und die anderen 6 Monate in Bildungskarenz gewesen bin und Anspruch auf die Pendlerpauschale habe, wie berechne ich dass? Einfach für die 6 Monate wo ich gearbeitet habe + Fahrtkosten der Fortbildung? Frage Nr.2 Kann man Bildungskosten über mehrere Jahre hinweg absetzen da der Betrag relativ hoch ist. Frage Nr.3 Die gesetztli... <Weiterlesen>
 

Immobilienertragsteuer Mietkauf - Befreiung


10. März 2014 Gast 5 Kommentare  
Hallo, wir haben im Sept. 2003 eine Mietkaufwohnung zugeteilt bekommen. (Die Wohnung ist BJ 2002 und wurde davor 18 Monate von eine andere Familie bewohnt, die sich ein Haus gebaut hat, und die Wohnung an die Gemeinde zurückgegeben.) Im Dez. 2012 haben wir die Mietkauf-Wohnung gekauft. Falls wir die Wohnung verkaufen möchten, bis wann müssen wir mit dem Verkauf warten, sodass wir die Befreiung ... <Weiterlesen>
 

Einkünfte aus Kapitalvermögen aus dem Ausland


9. März 2014 Gast 3 Kommentare  
Ich bin Arbeitnehmerin und unbeschränkt steuerpflichtig in Österreich. Im Jahr 2013 habe ich Einkünfte aus der Überlassung von Kapital in Höhe von EUR 6,50 bei einer deutschen Bank. Laut Finanzamt muss ich daher nicht das Formular L1 sondern E1 (und E1kv?) ausfüllen. In welches Feld muss ich die EUR 6,50 nun eintragen und was muss ich darüber hinaus noch beachten? Vielen Dank für Ihre Hil... <Weiterlesen>
 

Waren aus Vorgründerphase in die Firma nehmen


8. März 2014 Gast 1 Kommentar  
S g Damen und Herren, da ich kürzlich das Handelsgewerbe angemeldet habe, frage ich mich wie ich Waren die ich bereits in der Vorgründerphase vom Großhandel bezogen habe (inkl. Mwst bezahlt) in meine Firma nehmen kann bzw. wie ich mir die Steuer zurückholen kann. Das gleiche gilt für Büromaterial.? Weiters taucht bei mir die Frage auf wie Werbegeschenke versteuert werden - darf ich hier d... <Weiterlesen>
 

Hausverkauf in 2012 - Was muss ich nun zahlen?


6. März 2014 Gast 1 Kommentar  
Habe das Haus geerbt 2008 und 2012 um 56000 Euro verkauft. Was muß ich ungefähr an das Finanzamt bezahlen. DANKE Franz Schneidhofer <Weiterlesen>
 

Einkommensteuervorauszahlungen


6. März 2014 Gast 1 Kommentar  
Auf ihrer Seite habe ich den Rechner für die Einkommensteuervorauszahlungen entdeckt. Beim ersten Punkt heißt es, dass nur die tarifbesteuerten Einkünfte (und Einkünfte nach § 27a) der Vorauzahlungsbemessung zu Grunde liegen. Die sonderbesteuerten Einkünfte nach § 30a EStG nicht?  <Weiterlesen>
 

Selbstversicherungsbetraege fuer Mutter?


5. März 2014 Gast 1 Kommentar  
Hallo, Ich bezahle Selbstversicherungsbetraege (Krankenversicherung an WGKK) fuer meine Mutter. Kann ich diese Zahlungen als Sonderausgaben geltend machen ? Vielen Dank fuer eure Hilfe! <Weiterlesen>
 

Maklerprovision bei Vermietung absetzbar


4. März 2014 Gast 1 Kommentar  
Zählt die Maklerprovision für das Zustandekommen einer privaten Vermietung zu den Werbungskosten, die ich in der Einkommenssteuererklärung steuermindernd geltend machen kann? Wenn ja, gibt es eine Obergrenze? Vielen Dank! <Weiterlesen>
 

Europäisierungsgesetze betreffen den Beruf des deutschen Steuerberaters?


3. März 2014 Gast Keine Kommentare  
Ich habe ein Pratkikum bei einem Steuerberater absolviert und schreibe nun einen Bericht. Wir sprachen über das Aussterben von Steuerberatern und er meinte ein Grund dafür könnte die Europäisierung einiger Gesetze sein. Abgesehen davon sind wir zum Schluss gekommen, dass der Beruf nicht aussterben wird. Bezüglich der Europäisierung einiger Gesetze ist nichts im Internet zu finden. Könnten sie mir ... <Weiterlesen>
 

Vereinsfest


28. Februar 2014 Gast Keine Kommentare  
Sehr geehrte Damen und Herren, Da ich im Internet bis jetzt nur verwirrende und zum Teil sich widersprechende Informationen ausfindig gemacht habe, wende ich mich nun mit meiner Steuerfrage an dieses Forum: Laut einer Aussendung des BMF zählt ein Sparverein nicht als gemeinnütziger Verein und genießt somit keine Steuererleichterungen. Will dieser Verein nun ein "großes Vereinsfest" mit Karte... <Weiterlesen>
 

Maklerprovision absetzbar? Nachträgliche Korrektur?


28. Februar 2014 Gast 3 Kommentare  
Ich habe meine Einkommenssteuererklärung für 2013 bereits abgegeben und jetzt gelesen, dass Maklerprovisionen, wenn der Umzug beruflich bedingt ist, absetzbar sind. Wären folgende Kosten absetzbar? Umzug aufgrund eines Dienstgeberwechsels von ÖO in die Steiermark: 1) Maklerprovision von 2400 € für das gemietete Haus, 2) Kosten von 2x23€ zur Suche eines Nachmieters, 3) 1 Monat Miete sowohl... <Weiterlesen>
 

Umzug von Ö nach D


28. Februar 2014 Gast 1 Kommentar  
Guten Tag! Ich hätte eine Frage bzgl. Abmeldung am dzt. Wohnsitz wg. Umzug nach Deutschland. Die Situation: In den nächsten Jahren werde ich meine neue Stelle in Hamburg antreten. Zu diesem Zweck muss ich auch nach Deutschland ziehen. Die Frage: Muss ich meinen dzt. Wohnsitz in Niederösterreich abmelden? Ist es möglich diesen beizubehalten, da ich lediglich von 1.4. bis 31.12. in Deuts... <Weiterlesen>
 

Jahresverdienstgrenze


28. Februar 2014 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe gehört, dass man eine "Arbeitnehmerveranlagung" nur bis zu einer Gehalts-Obergrenze selbst in Form z.B. "Finanz-online" durchgeführt werden kann. Über diesem Jahresverdienstbetrag benötigt man danach einen Steuerberater, welches dies in meinem Namen durchführt! Frage: Ist dies richtig, bzw. ab welchem Jahresverdienst muss man dies durchführen? Dank... <Weiterlesen>
 

Immobiliensteuer legal umgehen


28. Februar 2014 Gast 1 Kommentar  
Wir haben selbst ein Haus in dem wir seit der Fertigstellung 2007 durchgehend wohnen. Meine Frau hat nun ein weiteres Haus November 2012 von ihrer Mutter geschenkt bekommen (Baujahr 2007). Ihre Mutter hat bis Mai 2013 darin gewohnt und ist dann leider verstorben. Wenn wir jetzt unseren Hauptwohnsitz in dem Haus der Mutter anmelden und darin 5 Jahre wohnen, könne wir das Haus dann Steuerfrei ver... <Weiterlesen>
 

Pendlerpauschale bei Firmenfahrzeug


28. Februar 2014 Gast Keine Kommentare  
Hallo! Für die private Verwendung eines Firmen-PKWs möchte die Firma eine Kostenbeteiligung in Form einer Gehaltsreduktion (Lohnverzicht + Sachbezug). Die Alternative wäre ein Kostenersatz bei gleichem Bruttogehalt (und kein Sachbezug). In beiden Varianten werden dem Arbeitgeber die Kosten für die Privatfahrten ersetzt. Kann daher die Pendlerpauschale beantragt werden? Wenn ja, wie muss dem Fin... <Weiterlesen>
 

Sozialversicherung und Steuer


28. Februar 2014 Gast Keine Kommentare  
Guten Tag, Ich bin Teilzeit angestellt und verdiene rund € 1.470,00 brutto (€ 1.143,00 € netto) im Monat. Ab Juli 14 gehe ich bis Jahresende in Bildungskarenz und werde Karenzgeld in Höhe des Arbeitslosengeldes beziehen. Das werden ab 1. Juli rund € 780 sein. Gleichzeitig bleibe ich für die Zeit der Bildungskarenz von Juli bis Dezember 2014 geringfügig angestellt und verdiene monatlich rund € 3... <Weiterlesen>
 

Studiengebühren


26. Februar 2014 Gast Keine Kommentare  
meine Frage: Ich (Alleinerzieherin) zahle die Studiengebühren f. meinen Sohn, der 2013 vor seinem Studiumbeginn im Sep. ein paar Monate einer Teilzeitbeschäftigung nachgegangen ist. Teilzeitjob Fitnesstrainer, Studium Physiotherpie. Kann er selbst die Studiengebühr und Fachliteratur mit dem Lohnsteuerausgleich 2013 absetzen, oder muss ich, weil ich sie auch finanziert habe (bzw. weil ich die... <Weiterlesen>
 

Verkauf landwirtschaftliche Fläche


24. Februar 2014 Gast 2 Kommentare  
Liebes Steuerberater-Team, wir (mein Schwiegervater) haben gestern ca. 6.000 m² landwirtschaftliche Fläche um € 3,00 verkauft (2.000 m Streuwiese, 4.000 m² Wiese). Diese Grundstücke sind kein Bauland und haben auch eine sehr schlechte Lage. Mit welchen Steuern muss mein Schwiegervater nun rechnen. Die Wiesen sind schon seit mehr als 50 Jahren im Besitz meines Schwiegervaters. Habe folgende... <Weiterlesen>
 

ANVA


24. Februar 2014 Gast 1 Kommentar  
Guten Tag, folgende Situation: Meine berechnete Gutschrift nach der ANVA des Jahres 2013 beträgt an die 2600,-. Hierbei ist aber mein Einkommen aus selbstständiger Tätigkeit nicht berücksichtigt - es beträgt an die 5200,- ohne Abzüge an die 4500,- (ich muss also keine SV zahlen)! Gesetzlich bin ich also verpflichtet meine Einkommenssteuer zu erklären - kann ich mit der selben Gutschrift von ... <Weiterlesen>
 

Wochengeld


24. Februar 2014 Gast 1 Kommentar  
Ich bin eine neue Selbstständige (3 Werkverträge im Jahr 2013). Habe Ende des Jahres 2013 Wochengeld bei der SVA bezogen. Muss ich das Wochengeld bei der Einkommenssteuererklärung 2013 zum Einkommen (oder zum Gewinn) dazu rechnen? <Weiterlesen>
 

Pendlerpauschale und Euro sowie Alleinverdienerabsatzbetrag


23. Februar 2014 Gast 1 Kommentar  
Hallo, ich habe folgende detailierte Fragestellungen: Mein Mann lässt sich bei der monatlichen Lohnverrechnung alle 3 Sachen berücksichtigen. Wirkt sich daher überhaupt was von den 3 Dingen beim Steuerausgleich aus? Ich habe zwar Lohnverrechnung in der HASCH gelernt, allerdings kann ich bis heute den Lohnzettel nicht aufschlüsseln, daher auch nicht erkennen inwieweit sich alles auf den Au... <Weiterlesen>
 

Pay to click


22. Februar 2014 Gast 1 Kommentar  
ich habe mich vor kurzem bei einer pay to click seite registriert und habe vor dort gewinne über 1000€ zu machen. Meine frage ist jetzt: Auf was muss ich achten, damit ich keine probleme mit dem Finanzamt bekomme? (Einkommenssteuer, Versicherungen, Gewerbemeldung....u.s.w) bis zu welchem betrag pro monat muss ich gar nichts für versicherungen, steuern und sonstiges zahlen? ich habe irgendwo gele... <Weiterlesen>
 

Nettoeinkommen freier Dienstvertrag


21. Februar 2014 Gast 1 Kommentar  
Zugegeben, die Frage ist autobiographisch ;-) Angenommen, ein freier Dienstnehmer legt im Jahr Honorarnoten für eine Gesamtsumme von 50.000€ . Davon gehen etwa 12.000€ an Einkommensteuer weg. Der Dienstgeberanteil zur SV beträgt etwa 8.000. Der trägt allerdings nicht zur USt-Bemessungsgrundlage bei. Bleiben als Bemessungsgrundlage für die USt: 42.000€. 20% = 8400€. Insgesamt bleib... <Weiterlesen>
 

Hauptwohnsitzbefreiung für Steuerausländer?


20. Februar 2014 Gast 2 Kommentare  
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe 2006 ein Reihenhaus gekauft und es dann Anfang 2007 bezogen. 2012 (nach mehr als fünf Jahren) bin ich ins nichteuropäische Ausland gezogen und habe für eineinhalb Jahre vermietet. Wenn ich 2014-2016 verkaufe, gilt dann für mich die Hauptwohnsitzbefreiung? Ich werde zum Verkaufszeitpunkt Steuerausländer sein. Danke <Weiterlesen>
 

Besteuerung deutscher Kapitallebensversicherung


19. Februar 2014 Gast Keine Kommentare  
Ich habe 2004 eine Kapitallebensversicherung bei einer deutschen Versicherung abgeschlossen, Einmalzahlung, Laufzeit 18 Jahre/Auszahlung 2022. Mein Wohnsitz war damals bis heute in Deutschland, ebenso Steuerpflicht. Jetzt überlege ich 2017 nach Österreich zurückzukehren und 2019 die Versicherung vorzeitig aufzulösen.In Deutschland wäre keine Steuer fällig. Ist der Ertrag /Differenzbetrag zu EInma... <Weiterlesen>
 

Immoertragsteuer


19. Februar 2014 Gast 2 Kommentare  
Sehr geehrte Damen und Herren, habe 1997 ein Haus gekauft und dieses als Hauptwohnsitz bis 2009 bewohnt dieses Haus verkaufte ich im Juli 2012. Mus ich nun Immobilienertragsteuer zahlen? danke im voraus franz gruber <Weiterlesen>
 
<  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  >


Eintrag auf wien-steuerberater.at bestellen | Impressum  | Anmelden als Autor/StB  | wien-steuerberater.at