Steuerberater Wien
wien-steuerberater.at |
Steuerberatung Wien

Start > Forum
 • Steuerberater Wien

 • Forum (1484)

 • Steuerberater fragen

 • Steuerrecht
   Einkommensteuer (89)
   Umsatzsteuer und Zoll (40)
   Körperschaftsteuer (11)
   Internat. Steuerrecht (5)
   Fristen und Verfahren (8)
   Gebühren und Verkehrsteuern (22)
   Unternehmensbesteuerung (9)
   Finanzstrafrecht (4)

 • Wirtschaftsrecht
   Gesellschaftsrecht (5)
   Arbeits- und Sozialrecht (6)
   Bestandsverträge (Mietrecht) (1)

 • Schlüsselwortsuche:
 


Werkzeuge:
• Immobiliensteuerrechner
• Dienstnehmer-Lohnkostenrechner
• Angestellt-Selbständig-Rechner
• ESt-VZ-Rechner
• GrESt-Schenkung-Erbschaft-Rechner
• Nebenkosten-Kauf-Immobilie
• SV-Nachzahlung-berechnen
 


Letzte Einträge:
otto über:
pflichtversicherung einkommenssteuer

GastK über:
Arbeitslosengeld und Einnahmen aus Vermietung

Herr Blauensteiner über:
Auto Leasing

Jakob über:
Studiengebühren steuerlich absetzen?

Herr Nagel über:
notwendige Baumfällung steuerlich absetzbar (Vermietung)

Herr Pfeil über:
Trotz Makler-Alleinvermittlungsauftrag Immobilie privat verkaufen

K. Pfeiffer über:
notwendige Baumfällung steuerlich absetzbar (Vermietung)

Stb Michael BRAUN über:
Ausländische Rente

Ausländische Pension


27. September 2013 Gast Keine Kommentare  
Habe bei der Arbeitnehmerveranlagung für 2012 einen Betrag von € 1.483,98 als Bezug einer deutschen Pension für 2012 angegeben. Nun habe ich vom Finanzamt eine Buchungsmitteilung über eine Nachzahlung von € 360,00 für obige Pension bekommen und eine Vorschreibung von € 364,00 für 2014 die jeweils vierteljährlich und zu einem Viertel des Betrages von € 360,00 zu bezahlen ist. Das würde bedeuten das... <Weiterlesen>
 

2 Teilzeitanstellungen


27. September 2013 Gast 1 Kommentar  
Wenn ich in 2 Firmen mit jeweils 950 Euro brutto angestellt bin, wieviel an Steuern muss ich dann beim Steuerausgleich zurück zahlen? Vielen Dank Mit freundlichen Grüßen  <Weiterlesen>
 

Mieteinnahmen


26. September 2013 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren! Ich soll lt. einem Scheidungsvertrag ein Drittel der Mieteinnahmen (abzgl. Kosten und Steuern) aus der Vermietung einer Wohnung erhalten. Muss dieser Betrag obwohl bereits einmal beim Vermieter versteuert auch von mir nochmals versteuert werden? Dies wäre dann ja doppelt versteuert, oder? Vielen Dank <Weiterlesen>
 

Arbeit in UK und Oesterreich - wo zahle ich Steuern?


26. September 2013 Gast 1 Kommentar  
Grenzgaenger, in England und Oesterreich selbststaendig. Wo muss das Einkommen deklariert werden? In beiden Laendern oder nur im jeweiligen Land? Und wie ist das mit den unterschiedlichen Steuerjahren, da es in Oesterreich von Jahresanfang bis Jahresende lauft, aber in England von April bis April? Kennst sich da wer aus? <Weiterlesen>
 

beschränkt steuerpflichtig


26. September 2013 Gast 1 Kommentar  
nur eine kurze frage: wenn man als deutscher in österreich eine wohnung vermietet ist man beschränkt steuerpflichtig. wird in deutschland die österreichische steuer auf die deutsche angerechnet, oder wird dieser Gewinn aus der vermietung generell befreit oder wird in deutschland die progression dazu erhöht? danke im voraus W.Knobler <Weiterlesen>
 

selbständige und unselbständige Arbeit


26. September 2013 Gast 3 Kommentare  
Hallo! Ich bin unselbständig erwerbstätig und es fallen im Monate gleich mehrere hundert Euro pro Monat an Lohnsteuer an. Wenn ich nun eine Immobilien Gesellschaft (zB KG) gründen würde und dann eine Eigentumswohnung auf Kredikt kaufe, diese dann vermiete und davon ausgehe, dass ich in 15 Jahren den Kredit zurück gezahlt habe (mit den Mieteinnahmen) und dann tatsächlich im Plus bin, stellt sich... <Weiterlesen>
 

Einkommensteuer


26. September 2013 Gast 1 Kommentar  
Sehr geeherte Damen und Herren, ich und meine Frau haben wir keine einkommen in Österreich aber ich möchte Gäschefte kaufen under vermitten. Ich weiss das ich mit meine frau bis 22000 Euro jahrlich befreit sind. Fals wir 40000 Euro jährlich verdienen wie viel müssen an Finanzamt Einkkommensteuer zahlen. Vielen Dank! <Weiterlesen>
 

Pendlerpauschale


25. September 2013 Gast 1 Kommentar  
hi hab mal neh Frage!! Hab ca 10 km in die Firma und hab bis jetzt noch keine pendlerpauschale beantragt, was soll ich dann bei Finanz online dann eingeben??? Könnt ihr mir helfen Danke Mfg Johann <Weiterlesen>
 

schenkung und weiterverkauf superädifikat


23. September 2013 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren, Meine Mutter hat im Dezember 2002 einen Pachtvertrag abgeschlossen und dann im Jahr 2003 ein Ferienhaus, nicht winterfest, darauf errichtet. (Das ist im Pachtvertrag erlaubt). Im November 2012 hat sie mir das Ferienhaus geschenkt (offizielle beglaubigte Schenkung) und der Pachtvertrag ist auf mich uebergegangen (neuer Vertrag). Haette ich zu diesem Zeitpunkt irg... <Weiterlesen>
 

Schriftliche Vereinbarung nach Rechtsstreit


22. September 2013 Gast 1 Kommentar  
Ein Kunde möchte - trotz erbrachter Leistung - nicht alles bezahlen. Wir haben uns nun - nach Aufforderung durch meinen Rechtsanwalt - darauf verständigt, dass er nur einen Teilbetrag bezahlen muss, wenn er die Summe gleich zahlt. Alles wurde schriftlich festgehalten. Fällt hierfür eine Gebühr oder Steuer an? <Weiterlesen>
 

Steuern nach Immobilienkauf zurückholen


22. September 2013 Gast 1 Kommentar  
Hallo an alle! Wir kaufen eine Eigentumswohnung in Wien um 326.000 €. Ich habe gehört dass man bei der ersten Kaufimmobilie die Steuer zurückerhalten kann. Ist das wahr? Falls ja, wie kann ich diese zurückerhalten? Ich freue mich über eine Antwort, Liebe Grüsse <Weiterlesen>
 

Immobilienverkauf in Spanien - Abgeltungssteuer


22. September 2013 Gast 1 Kommentar  
Wenn in Spanien beim Verkauf einer Immobilie die länger als 12 Jahre im Besitz eines Österreichers mit Hauptwohnsitz in Österreich stand, ein Verkaufsgewinn anfällt, ist dieser zu versteuern. Derzeit sind es in Österreich 25 % des Zugewinns. Das spanische Finanzamt verlangt einen 3 %igen Einbehalt vom Kaufpreis, da in Spanien auch eine Gewinnsteuer anfällt. Wie wird das nun mit dem österr Finanzam... <Weiterlesen>
 

Gewinnrücklage in Stammkapital umwandeln (Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln)


21. September 2013 Gast 1 Kommentar  
Guten Tag! Meine GmbH schreibt seit Jahren schwarze Zahlen. Eine Ausschüttung wäre aber mit 25% Kapitalertragsteuer belastet. Ein sachkundiger Bekannter hat gemeint, dass ich durch eine sogenannte Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln, also durch Umwandlung von Gewinnrücklagen in Stammkapital Steuern sparen könne. Denn eine danach erfolgende Kapitalherabsetzung sei ja steuerfrei. Meine... <Weiterlesen>
Kapitalerhöhung, Kapitalerträge 

Vertretung vor Steuerbehörden durch Unternehmensberaterin


21. September 2013 Gast 1 Kommentar  
Ist es möglich sich von einer Unternehmensberaterin vor den Behörden vertreten zu lassen? <Weiterlesen>
 

Immobiliensteuer


20. September 2013 Gast 1 Kommentar  
Schönen Tag, ich hätte eine Frage zur Immobiliensteuer. Sachverhalt: Mein Elternhaus. 1/2 wurde mir 1986 per Schenkung übertragen, andere Hälfte 1998 per Übergabevertrag. Ich habe bis 2006 als Hauptwohnsitz drinnen gewohnt. Mehr als 40 Jahre. Seit 2010 ist es vermietet. Wie sieht das mit der Besteuerung aus, falls ich es jetzt verkaufen möchte?  <Weiterlesen>
 

Immobilienertragssteuer


20. September 2013 Gast 1 Kommentar  
haben unser Elternhaus verkauft. Baujahr 1950 (Vier Schwestern)Ich bin Österr. Staatsbürgerin, lebe in München seit 1967, Steuerpflichtig in München. Muß ich in Österr. Immobilien Ertragssteuer bezahlen. Im Voraus vielen Dank Mit freundlichen Grüßen E, Pfanzelter  <Weiterlesen>
 

Abzugssteuer oder Selbstbemessungsabgabe Immo-ESt?


18. September 2013 Gast 2 Kommentare  
Ich stelle mir die Frage, ob die Immobilienertragsteuer eine Selbstbemessungsabgabe oder eine Abzugssteuer ist. Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Ich denke hier insbesondere an die Unterscheidung §§ 201, 202 BAO. Besten Dank schon jetzt für Ihre Unterstützung. <Weiterlesen>
 

Pension aus dem Ausland (China)


18. September 2013 Gast 1 Kommentar  
Ein Bekannter wohnt in Österreich aber bekommt er ungefähr 700€/Montat Pension von dem chinesischen Arbeitsgeber in China. Muss er hier in Österreich auch bei Finanzamt anmelden und dafür versteuern? Danke für eine Auskunft <Weiterlesen>
 

Finanzierungsbeitrag für Genossenschaftswohnung bereitstellen


18. September 2013 Gast 1 Kommentar  
S.D.u.H., bei mir stellt sich folgende Frage: Meine Mutter muss für eine Genossenschaftswohnung einen entsprechend hohen Finanzierungsbeitrag zahlen. Diesen Betrag möchte ich für sie übernehmen. Kann ich steuerlich gesehen einfach so den Finanzierungsbeitrag für sie zahlen? Es gab mal die "Schenkungssteuer", sprich man hat für bereits versteuertes Geld nochmals Steuern bezahlt. Wie geht man heu... <Weiterlesen>
 

Immoest


18. September 2013 Gast Keine Kommentare  
Kaufpreiszahlung in 200 Raten a €600,-. indexgesichert ( 5%) ohne Zinsen. Zinsen nur im Falle des Zahlungsverzuges, dann aber kein Index mehr. Wann ist die Immoest zu bezahlen? Kann man die Immoest in Höhe von € 4200,- sofort vollständig bezahlen?
 

Immobilienertragssteuer


18. September 2013 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren, habe im Jahr 2000 eine Eigentumswohnung gekauft. von 2000 bis 2006 als Nebenwohnsitz. Von 2007 bis Mitte 2011 als Hauptwohnsitz. Von Mitte 2011 bis jetzt habe ich die Wohnung vermietet. Nun möchte ich die Wohnung verkaufen. Gilt die Steuerbefreiung trotz zwischenzeitlicher Vermietung? Vielen Dank!  <Weiterlesen>
 

Zunächst angestellt dann selbständig - Steuer?


16. September 2013 Gast 1 Kommentar  
Ich hatte von 4.12.2012 bis 12.5.2013 ein Angestelltenverhältnis als Bürokraft. Anschließend Meldung AMS. Ab 1.10.2013 Werkvertrag "Neuer Selbstständiger". Frage: Wenn ich als "Neuer Selbstständiger" monatlich € 2.000,- verdiene (Versicherungsbeiträge 25%) zählt dann bei der Einkommenssteuerberechnung das Gehalt vom Angestelltenverhältnis dazu? Wenn ja, mit wieviel Nachzahlung sollte ich in et... <Weiterlesen>
 

Verkauf Grundstück Immobilienertragsteuer


16. September 2013 Gast 1 Kommentar  
Verkaufe aus Erbe meiner Frau 2011 ein Grundstück in OÖ für € 72.000 Grundstück wurde mittels Notar 2011 im Grundbuch auf meinen Namen überschrieben. Grundsteuer B und Kanalgeb. wurden seit Erbe von mir weiter bezahlt. Wie hoch beläuft sich die jetzt fällige Immobiliensteuer. Im Feststellungsbescheid des Finazamtes Rid - Schärding vom 25.Juli 2012 wurde ein erhöhter EW von 8.575,39 festgelegt. ... <Weiterlesen>
 

Arbeitnehmerveranlagung für verstorbene Mutter


15. September 2013 Gast 1 Kommentar  
Meine Mutter ist heuer verstorben und ich möchte nun di Arbeitnehmerveranlagung für 2012 für meine verstorbene Mutter machen. Das Verlassenschaftsverfahren ist bereits beendet und da der Nachlass überschuldet ist, habe ich vom Gericht jetzt einen Beschluss, wo ich eine Überlassung an Zahlungs statt bekommen habe, da ich die Begräbniskosten bezahlt habe. Was muss ich jetzt bei der Arbeitnehmerve... <Weiterlesen>
 

10 Jahres Frist bei Immoverkäufen


15. September 2013 Gast 1 Kommentar  
Ich habe 01/2011 Wohnungseigentum in einem Mehrparteienhaus erworben, allerdings -aus Unwissenheit- den Fehler gemacht mich nicht sofort dort zu melden. Hintergrund war, dass die Wohnung bedingt durch den extrem schlechten Zustand sehr günstig war, und ich diese im Laufe von über einem Jahr zu 100% in Eigenleistung total renoviert habe. Ich sah es als angenehm, mir da keinen Zeitdruck zu mache... <Weiterlesen>
Hauptwohnsitzbefreiung 

Doppelbesteuerung


15. September 2013 Gast 1 Kommentar  
Ich hätte eine Frage zur Doppelbesteuerung. Zum Hintergrund: Ich werde ab dem 1. Januar 2014 zu 50 Prozent in Deutschland (Bruttogehalt 30.000 Euro) und zu 50 Prozent in Österreich (Bruttogehalt 26.000 Euro) arbeiten. • Wie/wo/zu welchen Teilen werden diese Gehälter versteuert? • Wie viel werde ich in etwa netto verdienen? • Und benötige ich eine Krankenversicherung in Deutschland, wenn ich we... <Weiterlesen>
 

Flurbereinigung


14. September 2013 Gast Keine Kommentare  
Ich habe ein Waldgrundstück -Eigentum seit1975- an den Grundstücksnachbar im Zuge eines Flurbereinigungsverfahren verkauft. Mein Notar meint, dass nur ein Tauschübereinkommen von der Immobilienertragsteuer befreit ist, jedoch nicht ein Verkauf. Daher wird mir eine Immobilienertragsteuer von 3,5% vorgeschrieben.
 

Bildungskarenz: Honorarnoten


13. September 2013 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren, ich beziehe seit November 2012 für die Dauer eines Jahren Bildungskarenzgeld. Das Dienstverhältnis wurde per Ablauf der Bildungskarenz einvernehmlich aufgelöst. Neben dem Bildungskarenzgeld habe ich für Lektoratsdienste Honorarnoten ausgestellt. Diese überstiegen in einigen Monaten die Geringfügigkeitsgrenze. Ich bekam aber auch von diesen Honoraren in Absprache... <Weiterlesen>
 

Auswirkung bestehendes Fruchtgenussrecht bei Immo-Verkauf auf die Höhe der Immobilienertragssteuer?


13. September 2013 Gast 1 Kommentar  
Eine Liegenschaft wurde 1995 geerbt. Im Jahre 2004 wurde sie dann zu gleichen Teilen mit Schenkungsvertrag an 2 Kinder übertragen, wobei sich der Schenker das Fruchtgenußrecht vorbehielt. Die Liegenschaft soll nun veräußert werden. meiner Meinung nach fallen 3,5% Immobilienertragssteuer an - hat das Fruchtgenussrecht dem entgegen irgendwelche Auswirkungen, sodass meine Annahme von 3,5% nicht stimm... <Weiterlesen>
 

Ausgleichszulagen nach Hausverkauf


13. September 2013 Gast 2 Kommentare  
Sg. D u H, der Vater, Bezieher der Ausgleichszulage, hat ein Haus verkauft. Wie wirkt sich das auf seine Ausgleichszulage aus und wie ist der Fall wenn er das Geld vom Verkauf mir weiter schenkt? danke im voraus MfG <Weiterlesen>
 

Permantentes Einkommen in Österreich jedoch Wohnsitz im Ausland


11. September 2013 Gast Keine Kommentare  
Meine Frage lautet folgend: Ich bin ausländische Studentin, habe kein permanentes Einkommen in Österreich. Ich habe Ersparnisse aus Stipendien. Ich bekomme Geld auch von meinen Eltern. Wenn meine Ersparnisse auf dem Konto die Summe 11.000 überschreiten, stehen sie zur Ansteuerung? Danke für Ihre Antwort!
 

Verkauf Kleingartenhaus auf fremden Grund


11. September 2013 Gast 1 Kommentar  
Ich verkaufe in Kürze mein Kleingartenhaus. Wir haben dieses im Jahr 1996 erworben. Das Grundstück gehört dem Kleingartenverein. Muss ich den erzielten Verkaufspreis im Jahresausgleich angeben und versteuern? <Weiterlesen>
 

frage zu umsatzsteuer / kleinunternehmer wien


10. September 2013 Gast 1 Kommentar  
mein brutto entgelt setzt sich zusammen aus freien Dienstvertrag (ca. 3/4) und Werkverträgen (ca. 1/4), im Jahr ergibt das ca. 34.000 € laut honorarnoten. ist DAS der steuerpflichtige Umsatz oder können vorher davon SV-Beiträge abgezogen werden? falls nicht, zahlt man als Kleinunternehmer 20% UmST auf den Gesamtbetrag oder gibt es einen "steuerfreien Freibetrag"? vielen dank, B. <Weiterlesen>
 

Veräußerung eines vererbten Grundstückes im Ausland - steuerpflichtig?


10. September 2013 Gast 1 Kommentar  
S.g. Damen und Herren, ich hätte folgende Frage: ich habe vor mehr als 20Jahren ein Grundstück im Ausland von meiner Oma geerbt. Bin österreichische Staatsbürgerin und wohne seit 27Jahren in Wien. Jetzt überlege ich das Grundstück zu verkaufen und würde gerne wissen, ob ich von der Verkaufssumme/Erlös Steuern ans Finanzamt abgeben muss und in welcher Höhe...ob es sich auszahlt es überhaupt zu v... <Weiterlesen>
 

Verkauf einer vererbten wohnung, dringend


9. September 2013 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren, Vorab schon mal vieln dank für die Auskunft, die ich leider teminbedingt noch heute benötige. Folgender Fall liegt vor: Mein Vater erwarb letztes Jahr eine Wohnung in Vorarlberg, die nun morgen meinem Bruder und mir überschrieben werden soll. Mein Vater, mein Bruder und ich haben unseren Hauptwohnsitz nicht in Österreich. Wenn wir die Wohnung in z.B. 5 Jahren verk... <Weiterlesen>
 

Auto für Unternehmer


6. September 2013 Gast 1 Kommentar  
Hallo. Ich würde mich gerne informieren, wie das steuerlich aussieht, wenn ich ein gebrauchtes (derzeit seit cca. 2 Jahren privat genutztes ) Auto auf mein kleines eU anmelden will, was alles kann ich absetzen, wann, usw. Welche Vorteile habe ich dabei. Wieviel macht es cca. pro Monat bzw. Jahr aus? Vielen Dank MfG Eva Pavelova <Weiterlesen>
 

Hausverkauf


4. September 2013 Gast 1 Kommentar  
Sg. Damen und Herren, Möchte in NÖ mein Haus mit Grundstück verkaufen, das ich 1995 in Rohbau für ATS 2 Millionen gekauft hatte. Dieses Haus habe ich von 1996 bis 2007 (11 Jahre! selbst mit Familie als Hauptwohnsitz bewohnt). Von 2007 bis heute habe ich das Haus vermietet gehabt. Ich stehe vor dem Verkauf. Nun möchte ich wissen die Höhe der Steuern die beim Veräußerung anfallen könnte. F... <Weiterlesen>
 

Gründung einer Gesellschaft mit Ehepartner?


4. September 2013 Gast 1 Kommentar  
Guten Tag! Folgende Fragestellung beschäftigt mich: Mein Mann betreibt eine kleine Tischlerei als Einzelunternehmer. Ich plane, mich demnächst als Werbearchitektin (freies Gewerbe) selbstständig zu machen. Um einen umfangreicheren Service f. potentielle Kunden anbietren zu können, möchten wir gerne einen einheitlichen Auftritt u. entsprechend als gemeinsame Firma agieren. Mir schwebt hierzu e... <Weiterlesen>
 

Immobilienertragsteuer


4. September 2013 Gast 2 Kommentare  
Meine Tante ist im Jahr 2012 verstorben. Ich habe von ihr ein Grundstück mit einem Haus geerbt. Fällt dafür eine Immobilienertragsteuer an? <Weiterlesen>
 

ausländisches Depot - KESt


4. September 2013 Gast 1 Kommentar  
Guten Abend, ich bin wohnhaft in Österreich und wickle meine Wertpapiertransaktionen über ein Depot bei einer deutschen Bank ab. Demnach wird mir bei erzielten Erträgen auch keine KESt abgezogen. Nun ist meine Frage wie muss ich diese Gewinne versteuern bzw. das wichtigste, wo muss ich mich mit welchen Dokumenten melden. Kann ich das alles über "finanzonline" abwickeln oder ist das komplizie... <Weiterlesen>
 
<  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  >


Eintrag auf wien-steuerberater.at bestellen | Impressum  | Anmelden als Autor/StB  | wien-steuerberater.at