Steuerberater Wien
wien-steuerberater.at |
Steuerberatung Wien

Start > Forum
 • Steuerberater Wien

 • Forum (1589)

 • Steuerberater fragen

 • Steuerrecht
   Einkommensteuer (101)
   Umsatzsteuer und Zoll (42)
   Körperschaftsteuer (11)
   Internat. Steuerrecht (5)
   Fristen und Verfahren (9)
   Gebühren und Verkehrsteuern (22)
   Unternehmensbesteuerung (9)
   Finanzstrafrecht (4)

 • Wirtschaftsrecht
   Gesellschaftsrecht (5)
   Arbeits- und Sozialrecht (6)
   Bestandsverträge (Mietrecht) (2)

 • Schlüsselwortsuche:
 


Werkzeuge:
• Immobiliensteuerrechner
• Dienstnehmer-Lohnkostenrechner
• Angestellt-Selbständig-Rechner
• ESt-VZ-Rechner
• GrESt-Schenkung-Erbschaft-Rechner
• Nebenkosten-Kauf-Immobilie
• SV-Nachzahlung-berechnen
 


Letzte Einträge:
Mag. Peter Knöll über:
Reverse Charge bei Bauleistungen Umsatzsteuer

Frau Sanierung über:
Reverse Charge bei Bauleistungen Umsatzsteuer

Kambel über:
Vollzeit geringfügig

Frau Nicole über:
Fehler in der Arbeitnehmerveranlagung

Mag. Peter Knöll über:
Reverse Charge bei Bauleistungen Umsatzsteuer

Erika Simoni über:
Pflegekosten im Jahresausgleich Arbeitnehmerveranlagung

Michaela über:
Autorenhonorar versteuern

Christian über:
Tombolagewinn

Buchverlag als non-profit-Unternehmen


3. Dezember 2013 Gast Keine Kommentare  
Sehr geehrte Damen und Herren, ich plane die Gründung eines Buchverlages (kein Selbstverlag) in Wien, der sowohl unbekannte Autoren fördert als auch seinen Ertrag zur Gänze einer Stiftung zu Gute kommen lässt, die in Deutschland über das DZI Spendensiegel verfügt. Ich beziehe eine Berufsunfähigkeitspension und möchte einfach meine geringen Resourcen in den Dienst einer guten Sache stellen. In... <Weiterlesen>
 

Leistungserbringer Facebook, Rechnung ohne USt


29. November 2013 Gast 1 Kommentar  
Guten Tag, Während ich in meinem anderen Beitrag noch nach einem Steuerberater für Internet-Spezialfälle bin, hätte ich eine Frage, die besonders dringlich wäre: Facebook (Sitz: Irland) erbringt mir eine Leistung, in dem sie Werbung für mich schalten. Auf den Rechnungen ist 0% USt ausgewiesen und der Verweis, dass ich für anfallende Steuerlasten selbst verantwortlich bin. Eine Form des Rever... <Weiterlesen>
 

Einkünfte und Beitragsbemessungsgrenze


29. November 2013 Gast 1 Kommentar  
Tut mir leid wenn ich bei der Überschrift nicht konkreter werden konnte, aber die Frage ist so komplex dass ich nicht weiß wie ich sie in einer Überschrift zusammenfassen kann. Es geht um folgendes: Mein Sohn 26 J. wohnhaft in Österreich hatte einen schweren Verkehrsunfall und ich seine Mutter bin vom Gericht eingesetzte Sachwalterin mit Wohnhaft in Deutschland. Mein Sohn kommt auch aus Deutsc... <Weiterlesen>
 

Lohnsteuerausgleich


28. November 2013 Gast 1 Kommentar  
Sg Damen und Herren, Im Jahr 2013 war ich von 1.1.-15.2. in Teilzeitbeschäftigung (lt MSG); dann 10 Tage daheim; von 25.2.-20.03. befristet Vollzeitbeschäftigt; daheim; und seit 1.4. vollzeitbeschäftigt. In den wenigen Tagen zwischen den Beschäftigungen war ich - mangels besseren Wissens - nicht arbeitslos gemeldet :-(. Von DG 1 (bis 15.2.) habe ich außerdem eine Abfertigung erhalten. Meine ... <Weiterlesen>
 

Steuerberater zum Thema Amazon / Facebook


27. November 2013 Gast 1 Kommentar  
Ich bin auf der Suche nach einem Steuerberater, der sich gut mit internationalen Einnahmen/-Ausgaben im Internet auskennt, insbesondere Erfahrungen hat mit: - Amazon Provisionseinnahmen (Sitz: Luxemburg. Umsatzsteuer, Reverse Charge?) - Facebook Werbeausgaben (Sitz: Irland. Umsatzsteuer, Reverse Charge?) - Verbuchung von Einnahmen/Ausgaben unterschiedlicher Währungen - Verbuchung von Dollar-... <Weiterlesen>
 

Abfertigung neu - steuerfreie Verfügungsmöglichkeit


27. November 2013 Gast Keine Kommentare  
Ich hab aktuell Anspruch auf Auszahlung der Abfertigung aus einem mittlerweile nicht mehr aufrechten, länger als 3 andauernden Dienstverhältnis'. Es bieten sich nun mehrere Möglichkeiten über dieses Geld zu verfügen, wobei steuerfrei nur die Überweisung zu einer anderen Vorsorge-/Pensionskassa möglich ist. Eine Auszahlung würde mit 6% versteuert werden. Soweit mein Wissenstand. Meine Frage ist n... <Weiterlesen>
 

Kleinunternehmer


27. November 2013 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren! Ich hätte eine Frage über Kleinunternehmer: 1. Soll ich dem Finanzamt den Beginn der Tätigkeit melden und Formular „verf 24“ ausfüllen (als Kleinunternehmer)? Bekomme ich danach eine Steuernummer? Da ich nicht vorhabe, mehr als 30,000 EUR Umsatz pro Jahr zu erzielen, werde ich keine Umsatzsteuer in Rechnung stellen und die Steuernummer darauf haben. Ich würde m... <Weiterlesen>
 

Umsatzsteuer Rechnung steuerfrei


26. November 2013 Gast 1 Kommentar  
Wenn man eine Rechnung als "Nicht-Unternehmer" (EINMALIGE Leistung) an ein Unternehmen stellt, ist dann ein Hinweis auf Steuerfreiheit anzuführen, oder hat dieser zu entfallen, da man ja eigentlich gar nicht als Unternehmer tätig wird (der Umsatz somit eigentlich gar nicht steuerbar ist) und ist in diesem Fall lediglich der Rechnungsbetrag anzuführen? Oder muss man hier wie ein Kleinunternehmer zu... <Weiterlesen>
 

Verkauf einer Wohnung


25. November 2013 Gast 2 Kommentare  
Guten Abend, mein Mann und ich leben seit 2002 in einer Genossenschaftswohnung. Diese könnten wir heuer käuflich erwerben. Wir planen jedoch in den nächsten 1-3 Jahren ein Haus zu erwerben. Ich hätte nun gerne gewusst, wieviel Steuern wir zahlen müssten, sofern wir bereits nach einem Jahr die Wohnung verkaufen würden. Wir haben ja unseren Hauptwohnsitz bereits 2002 in der Wohnung gemeldet, wirk... <Weiterlesen>
 

Doppelbesteuerung


25. November 2013 Gast 1 Kommentar  
Ich bin seit diesem Jahr mit einem Österreicher verheiratet und habe seitdem auch meinen Wohnsitz hier in Österreich. Bin angemeldet. Ich beziehe meine Einkünfte als Beamtin aus Deutschland (befinde mich in einem Freistellungsjahr) und ab nächstes Jahr bin ich Pensionistin. Bekomme dann meine Pension aus Deutschland. Muss ich mich in Österreich irgendwie steuerlich melden? Ich möchte nichts fal... <Weiterlesen>
 

Steuerberater - Auseinandersetzungsvereinbarung


24. November 2013 Gast Keine Kommentare  
S.g. Damen und Herren, Sie haben mir hier schon einmal mit einer Auskunft weiter geholfen. Ich habe aber noch eine weitere Frage: Ich war mit einer Geschäftspartnerin selbständig. Lt. notariell beglaubigtem Gesellschaftsvertrag waren wir 50-50% Partner. Im Jahr 2011 (31.08.2011) wollte meine Partnerin aussteigen, bereits im September 2011 wurde vom Steuerberater eine Auseinandersetzungsver... <Weiterlesen>
 

Teilzeitarbeit


23. November 2013 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrter Steuerberater! Ich bin Angestellter in einem Hotel in Teilzeit (25 St/Woche) Neben dieses Job möchte ich als Tennistrainer arbeiten, als Selbständiger. Ich möchte fragen, wieviel Steuer und Versicherung ich zahlen muss. MfG Tamas Iranyi <Weiterlesen>
 

Hausanteilverkauf zwischen Geschistern


23. November 2013 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren, Unsere Mutter (verstorben 2010) hat meiner Schwester und mir Ihr Haus zu je 50% vererbt (unsere Mutter hat das Haus von Ihrer Tante 2007 um 60.000 EUR erworben) und gleichzeitig unserem Vater testamentarisch ein lebenslanges Wohnrecht eingeräumt. Nach Erlag der Erbschaftssteuer wurden die Anteile sowie das Wohnrecht grundbücherlich eingetragen. Da das Haus nicht ... <Weiterlesen>
 

Praxisraum in gemietetem Haus


22. November 2013 Gast 2 Kommentare  
Sehr geehrte Damen und Herren, ich lebe gemeinsam mit meinem Lebensgefährten in einen Einfamilienhaus zur Miete. Nun möchte ich auch als Kleinunternehmerin im psychologisch-energetischen Bereich tätig werden. Meinen Praxisraum möchte ich gerne in unserem gemieteten Haus einrichten. Die Frage ist nun, was hierbei zu berücksichtigen ist. Kann ich meinen Firmensitz an meinem Wohnsitz anmelden, ... <Weiterlesen>
 

Kauf von Möbel aus Ungarn


22. November 2013 Gast 2 Kommentare  
Ich kaufe als nicht Kleinunternehmer Möbel aus Ungarn per Lieferung zum Wiederverkauf. Ist Rechnung dann netto zu zahlen oder sind die Mehrwertsteuer von Ungarn 27% zu zahlen oder 20%? Und wie sieht es aus wenn ich als Privatperson per Versand Möbel aus Ungarn kaufe, kann ich dann die Mehrwertsteuer mir rückerstatten lassen? Und wenn ja wie kann man das machen? <Weiterlesen>
 

Steuerabkommen Schweiz-Ö


22. November 2013 Gast 1 Kommentar  
Ich habe folgendes Problem: Ich habe im Jahr 2011 ein Schweizer Depot geerbt, jetzt habe ich eine freiwillige Meldung an das Finanzamt gemacht. Die möchten nun die Aufstellung der Jahre 2003-2012. Ich bin aber erst seit 2011 Eigentümer des Depots muß ich für die Erträge in den Vorjahren auch die Steuer nachzahlen oder erst ab 2011?  <Weiterlesen>
 

Einzelunternehmer E/A-Rechnung Vorlage?


22. November 2013 Gast 1 Kommentar  
Guten Tag, Habe dieses Jahr ein kleines Einzelunternehmen gegründet. Bin noch umsatzsteuerberfreit. Ich habe nur jeden Monat 2-3 Einnahmen zu verbuchen + wenige Ausgaben. Ich habe alle Belege gesammelt. Meiner Information nach benötige ich nur eine Einnahmen/Ausgaben-Rechnung. Hierfür habe ich folgende Vorlage gefunden: http://www.rvo.at/index.php/e-a-rechnung Meine Fragen: - Wenn ich ... <Weiterlesen>
 

Immobilienertragssteuer neu


21. November 2013 Gast 1 Kommentar  
Kann man Gewinne aus Immobilienverkäufen mit Verlusten aus Wertpapier- verkäufen im selben Kalenderjahr als Privatinvestor ausgleichen?  <Weiterlesen>
 

Steuererklärung


21. November 2013 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren, vor einigen Jahren wurde ein Bandscheibenvorfall bei mir festgestellt. Nach etlichen Lösungsversuchen entschied ich mich zuletzt ein Trainingsgerät zu kaufen, um meine Rückenmuskulatur zu stärken. Nach einigen Monaten bemerkte ich erste Verbesserungen und war froh darüber, dass ich mich für diese Lösung entschieden hatte und mich nicht operieren ließ. Jetzt tra... <Weiterlesen>
 

Rücklage


21. November 2013 Gast 1 Kommentar  
S.g.Forum ! Als Privater habe ich einige Dachgeschosswohnungen ausgebaut. Wie hoch kann ich eine Rücklage bilden für etwaige auftretenden Mängel ? MfG. H.buric <Weiterlesen>
 

Aktiendividenden


21. November 2013 Gast 1 Kommentar  
Bin Österreichischer Staatsbürger mit Wohnsitz in Österreich und Aktiendepot bei Deutscher Onlinebank. Zahle für meine Dividenden in Deutschland natürlich Steuern. Bin ich für diese Dividenden auch in Österreich steuerpflichtig. <Weiterlesen>
 

Steuervorteil durch Rechnungsbetrag


18. November 2013 Gast Keine Kommentare  
Ein Gewinn von max. 730 Euro ist neben Einkünften aus einem unselbständigen Dienstverhältnis bekanntlich steuerfrei. Wenn man selber/oder jemand anderer eine Leistung - rein wirtschaftlich betrachtet - zb um 1000 Euro anbieten würde/könnte, ist es dann aus steuerlicher Sicht unbedenklich, wenn man für diese Leistung einen Betrag in Rechnung stellt, der genau so gewählt ist, dass nach Abzug der... <Weiterlesen>
 

Ererbte Liegenschaft mit altem Haus


18. November 2013 Gast 1 Kommentar  
Mein Sohn hat von seiner jetzt verstorbenen Mutter eine Liegenschaft mir altem Häuschen geerbt und möchte dies jetzt verkaufen. Es war ein Zweitwohnsitz sowohl für die Mutter als auch für meinen Sohn. und kein Hauptwohnsitz. Das Häuschen ist 50 Jahre alt und wurde selbst gebaut und ist nicht viel Wert. Lediglich der Grund hat einen gewssen Wert. Muss jetzt beim Verkauf Steuer bezahlt werden und w... <Weiterlesen>
 

Steuererklärung als freie Dienstnehmerin und Model


18. November 2013 Gast 3 Kommentare  
Sehr geehrte Damen und Herren, ich komme aus Deutschland und studiere in Österreich. Ich habe meinen Hauptwohnsitz in Österreich seit September. Davor war er in Deutschland. Neben dem Studium arbeite ich als freie Dienstnehmerin in einer Firma in Ö und stelle dieser Honorarnoten aus. Ich bin also über diese Firma sozialversichert. Zugleich arbeite ich nebenher noch als Model, hauptsächlich ... <Weiterlesen>
 

Immoertragssteuer


18. November 2013 Gast 1 Kommentar  
kann man bei neuen Immoertragssteuer Maklerprovision, und Notarkosten, Räumungskosten, und Finanzierungszinsen Absetzen oder nicht. <Weiterlesen>
 

Steuerlich absetzbar?


15. November 2013 Gast 5 Kommentare  
Wenn ich eine relativ teure Ausbildung mache, die mit meinem derzeitigen Beruf nichts zu tun hat und auch keine Umschulung darstellt, sondern die ich nur für mich aus Interesse mache (gehe in 3 Jahren in Pension) und vielleicht später nebenbei ausüben möchte - kann ich die Kosten dann trotzdem steuerlich in der Arbeitnehmerveranlagung absetzen? Ich weiß, dass zwar Weiterbildungen absetzbar sind... <Weiterlesen>
 

Frage bezüglich Berufung einlegen


14. November 2013 Gast 1 Kommentar  
Hallo, ich musste den Einkommenssteuerbescheid 2012 machen und wusste nicht wie man die Formulare ausfüllen muss, wenn man ganz normal angestellt ist (also keine freie Mitarbeiterin etc.), deshalb hab ich im callcenter von finanzonline angerufen und mich anweisen lassen. Ergebnis: die anweisungen waren falsch und jtz denkt das Finanzamt ich hätte 2012 einkommen aus selbständiger und unselbständ... <Weiterlesen>
 

Immobilienertragsteuer


14. November 2013 Gast 1 Kommentar  
Guten Tag. Zur Sachlage: - Ich bin österreichischer Staatsbürger - Ich lebe seit 2001 (4. Quartal) in Deutschland (Hauptwohnsitz) - Ich bin seit 2001 (4. Quartal) in Deutschland steuerpflichtig - Ich habe in 2001 (2. Quartal) eine Eigentumswohnung in Österreich gekauft - Ich möchte diese Eigentumswohnung nun verkaufen - Ich hatte zu keiner Zeit meinen Wohnsitz in dieser Wohnung Meine F... <Weiterlesen>
 

BITTE eine Frage


13. November 2013 Gast Keine Kommentare  
Habe bitte eine Frage,kann der Geschäftsführer einer limetid gefändet werden?? er hat nähmlich Privat noch was offen!!!! Recht,recht herzlichen Dank Erlsbacher
 

Pfändung durch das Finanzamt


12. November 2013 Gast 1 Kommentar  
Hallo zusammen! ich bin Einzelunternehmen und bin hauptsächlich bei einem Auftraggeber tätig. Als Umsatz verdiene ich ca. EUR 2.000 monatlich. Aufgrund eines schweren Unfalls vor einigen Jahren, habe ich leider viele finanzielle Schwierigkeiten gehabt, und habe deshalb nun EUR 70.000 offene Forderungen beim Finanzamt. Ich habe mit dem Finanzamt eine Ratenvereinbarung, aber musste eine Ratenzahl... <Weiterlesen>
 

Immobilienertragssteuer - Berechnungsgrundlage


12. November 2013 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgende Frage zu den Anschaffungskosten für die Berechnungsgrundlage der ImmoESt: Ich habe im Jahr 2000 eine Mietkauf-Wohnung zugeteilt bekommen und dort anteilig Grundstücks- und Baukosten bezahlt. Die Mietkauf-Wohnung wurde neben den Eigenkosten mit Krediten aus Bank, Baugesellschaft und Landesdarlehen finanziert. Im Jahr 2011 habe ich diese Mie... <Weiterlesen>
 

Österreicherin bekommt ital. Pension in AT ausbez.


12. November 2013 Gast Keine Kommentare  
DANKE im voraus für Ihre Hilfe! Ich habe meinen Wohnsitz in AT u beziehe die österr. Alterspension u zusätzlich seit 7/09 mo. eine ital. Pension (aus einer seinerseits unselbständigen Beschäftigung in IT, ausbez. von der PVA IT) nach AT überwiesen. Die ital. Pension wurde wie folgt ausbezahlt: 7/09 - 3/10: Brutto abzüglich 23% ital. Steuer, die in IT einbehalten wurde und netto nach AT übw. 4/... <Weiterlesen>
 

Steueraufkommen bei Verkauf von geerbter Liegenschaft


11. November 2013 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe heuer (2013) eine Liegenschaft - Baugrund mit Wohngebäude - nach meiner Mutter geerbt. Diese Liegenschaft wurde ungefähr 1970 gekauft, das Wohngebäude wurde 1975 fertiggestellt. Seit 1987 war es der ständige Wohnsitz meines Vaters, verstorben 2004. Zu diesem Zeitpunkt ging das Alleinerbe mit Grundbucheintrag an meine Mutter, diese war an dieser Adresse eben... <Weiterlesen>
 

Hausverkauf


11. November 2013 Gast 1 Kommentar  
Habe eine Haushälfte mit halben Garten geerbt. Die 2. Hälfte gehörte meinem Onkel. Der hat seine Haus und Grundhälfte verkauft. Mit dem neuen (Fremden) Besitzer habe ich getauscht (1/2 Garten gegen 1/2 Haus) vor ca. 1 Jahr. Jetzt verkaufe ich das Haus um € 730.000,--. Wieviel Steuer ,muss ich ans Finanzamt zahlen? Haus war vorher seit ca. 150 Jahren in Familienbesitz. <Weiterlesen>
 

Schenkung einer Immobilie mit Standort Deutschland


11. November 2013 Gast Keine Kommentare  
Herr A ist österreichischer Staatsbürger mit Wohnsitz in Österreich. Herr A ist Besitzer einer Immobilie (Mietshaus) in Deutschland. Herr A möchte das Haus seiner Tochter (auch Österreicherin mit Wohnsitz in Österreich) schenken. Kommt hier die deutsche Schenkungssteuer zum tragen und wenn, gibt es hier eine bessere Lösung?
 

ImmoEst Grundstück geschenkt


10. November 2013 Gast 1 Kommentar  
Mein Vater hat 2003 eine Liegenschaft von seiner Schwägerin (Bauernhaus,Stall, Stadel, 2 kleine Grundstücke) grundbücherlich per Vertrag "Schenkung auf Todesfall" geschenkt bekommen. Die Liegenschaft gehört schon seit 300 Jahren unserer Familie (Mutterseits). Die Schwägerin kam im Laufe der Jahre in ein Altersheim und so hat das Land Tirol 2009 die Liegenschaft aufgrund der Kosten des Altersh... <Weiterlesen>
 

Steuerberater für amerikanische Steuererklärung


8. November 2013 Gast Keine Kommentare  
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin US Staatsbürger und auch österreichische Staatsbürgerin. Ich lebe wieder in Österreich. Ich habe meine Steuer für 2010 und 2011 in den USA noch nicht gemacht. Ich brauche also a) einen Steuerberater für diesen beiden Jahren und b) muss ich herausfinden ob ich auch noch steuerpflichtig bin in den USA mit der Höhe meines Gehalts hierl. Dankeschön!
 

müssen wir immobilienertrag-steuer bezahlen


6. November 2013 Gast 1 Kommentar  
guten tag,vor ca 12 jahren (2001) wurde mir eine Wohnung geschenkt , die urprünglich meiner Oma gehört hat,diese hat sie an meine Eltern verschenkt,und diese an mich innerhalb desselben jahres. leider wurde von den Eltern ein Kredit darauf genommen (Pfandrecht)- das so auch im Schenkungsvertrag stand. bis 2008 lebten altmieter drin - ab 2009 übernahm ich die Wohnung,allerdings noch nicht als hau... <Weiterlesen>
 


6. November 2013 Gast 1 Kommentar  
Hallo, für den Verkauf einer Immobilie muss ich - um die Steuern zu berechnen - folgende Fragen beantworten • Bitte geben Sie - wenn vorhanden - die Hälfte der Teilbeträge die gemäß § 28 Abs 3 EStG innerhalb der letzten 15 Jahre vor der Veräußerung abgesetzt wurden ein: • Bitte um Eingabe folgender Daten (gesamt): Anschaffungskosten der zu veräußernden Immobilie: Absetzung für ... <Weiterlesen>
 

Verkauf von geerbtem Grundstück


5. November 2013 Gast 2 Kommentare  
Meine Tante hat heuer ein Baugrundstück von ihrem verstorbenen Sohn geerbt, das dieser 1984 mit einem Schenkungsvertrag bekam. Jetzt möchte sie dieses Grundstück verkaufen. Wieviel Steuer fällt in diesem Fall an? <Weiterlesen>
 
<  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  >


Eintrag auf wien-steuerberater.at bestellen | Impressum  | Anmelden als Autor/StB  | wien-steuerberater.at