Steuerberater Wien
wien-steuerberater.at |
Steuerberatung Wien

Start > Forum
 • Steuerberater Wien

 • Forum (1484)

 • Steuerberater fragen

 • Steuerrecht
   Einkommensteuer (89)
   Umsatzsteuer und Zoll (40)
   Körperschaftsteuer (11)
   Internat. Steuerrecht (5)
   Fristen und Verfahren (8)
   Gebühren und Verkehrsteuern (22)
   Unternehmensbesteuerung (9)
   Finanzstrafrecht (4)

 • Wirtschaftsrecht
   Gesellschaftsrecht (5)
   Arbeits- und Sozialrecht (6)
   Bestandsverträge (Mietrecht) (1)

 • Schlüsselwortsuche:
 


Werkzeuge:
• Immobiliensteuerrechner
• Dienstnehmer-Lohnkostenrechner
• Angestellt-Selbständig-Rechner
• ESt-VZ-Rechner
• GrESt-Schenkung-Erbschaft-Rechner
• Nebenkosten-Kauf-Immobilie
• SV-Nachzahlung-berechnen
 


Letzte Einträge:
otto über:
pflichtversicherung einkommenssteuer

GastK über:
Arbeitslosengeld und Einnahmen aus Vermietung

Herr Blauensteiner über:
Auto Leasing

Jakob über:
Studiengebühren steuerlich absetzen?

Herr Nagel über:
notwendige Baumfällung steuerlich absetzbar (Vermietung)

Herr Pfeil über:
Trotz Makler-Alleinvermittlungsauftrag Immobilie privat verkaufen

K. Pfeiffer über:
notwendige Baumfällung steuerlich absetzbar (Vermietung)

Stb Michael BRAUN über:
Ausländische Rente

Übergang Kleinunternehmerregelung


29. Juli 2013 Gast Keine Kommentare  
Grüß Gott Ich habe jetzt 5 Jahre die Kleinunternehmerregelung in Anspruch genommen, und steige jetzt 2013 aus. Jetzt normales Unternehmen mit Ust. Ich habe aber vom Leistungszeitraum 2012 noch Einnahmen welche ich erst im Februar 2013 bekommen habe. Jetzt meine Frage muß ich von diesen Rechnungen auch die Ust nachverrechnen, oder nur bei Rechnnungen wo der Leistungszeitraum 2013 ist, also nu... <Weiterlesen>
 

Wohnungskauf - Kredit oder Barzahlung


29. Juli 2013 Gast 1 Kommentar  
Guten Tag, ich beabsichtige eine Eigentumswohnung zur Eigennutzung zu kaufen. Ist es aus steuerlicher Sicht besser, die Wohnung über einen Kredit zu finanzieren oder auszubezahlen? Ist es dabei egal, ob die Wohnung neu errichtet wurde oder bereits gebraucht angeschafft wird? Wie wäre die Situation bei einer Genossenschaftswohnung? Danke! mfg <Weiterlesen>
 

Grundstück soll übertragen werden nach oder vor der Übertragung weiter verkaufen?


27. Juli 2013 Gast Keine Kommentare  
Ich soll demnächst ein Grundstück überschrieben also geschenkt bekommen. Dass Grundstück ist nicht als Hauptwohnsitz zu verwenden sondern als Feriensitz! Derzeit gehört es noch meiner Mutter meinen zwei Brüdern und mir zusammen. Da ich es nun im ganzen bekommen soll, aber nichts damit anfangen kann, da das Grundstück verpachtet ist. Nun meine Fragen an Sie: 1.) Ich würde das Grundstück gerne... <Weiterlesen>
 

Veräußerung eines 1/4 Anteils einer geerbten Immobilie


25. Juli 2013 Gast 3 Kommentare  
Ich habe vor ca 3 Jahren einen 1/4 Anteil eines Hauses meiner Mutter geerbt- das 2/4 bekam mein Bruder den Rest1/2 der Lebensgefährte meiner Mutter . Außerdem hatte der Lebensgefährte auf Lebenszeit Fruchtgenußrecht! Da aber in so einem Haus keine 3 Familien Leben können wurde es verkauft! Der Lebensgefährte schenkte seine 1/2 seinem Sohn, die restlichen Viertel von mir und meinem Bruder wurden a... <Weiterlesen>
 

Schenkung von Bargeld + Überschreibung einer Wohnung


25. Juli 2013 Gast Keine Kommentare  
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe von meinem Vater im 4. April 2013 50.000 Euro für einen Wohnungskauf erhalten. Nachdem wir das Geld nicht anmelden wollen ist kann er die nächste Überweisung auf mein Konto erst am 5.April 2013 tätigen. ich nehme an er kann dan wieder 50.000 Euro überweisen. Ist das richtig so? Jetzt ist es so das er zusätzlich noch eine Wohnung besitzt welche er mir über... <Weiterlesen>
 

Neben nichstelbständigen Einkünften selbständige Einkünfte Steuern?


24. Juli 2013 Gast 1 Kommentar  
Hallo ich habe eine Frage. Ich bin 21 std beschäftigt bei Hofer und möchte mich nebenbei selbstständig machen . Ich würde gerne wissen wieviel % ich da im durchschnitt zurückzahlen muss an Steuern habe ein fixeinkommen von 1.000,- bei hofer und verdiene höchstens 100- 400 euro zurzeit dazu . Das ich weiß wieviel ich auf die Seite legen muss bzw. ob es sich auszahlt. Bräuchte auch einen gut... <Weiterlesen>
 

Begräbniskosten


24. Juli 2013 Gast 2 Kommentare  
Meiner Mutter wurden die Kosten des Begräbnis meines Vaters nicht als Sonderausgaben berücksichtigt. Begründung ist das Erbe eines Ferienhauses. Dieses Haus wurde verkauft und der Erlös wurde mittels Regelbesteuerung versteuert. Meine Frage dazu wäre der Erlös nicht um die Begräbnis kosten zu vermindern bzw. Müssten in diesem Fall nicht die kosten als Sonderausgaben anerkannt werden? Für klären... <Weiterlesen>
 

Schenkungssteuer


23. Juli 2013 Gast 1 Kommentar  
Mein Vater würde gerne seine Erpsarnisse (d.h. Bargeld bzw. durch Überweisung vom Konto) an mich und meinen Bruder aufteilen d.h. schenken. So weit ich verstanden habe gibt es ab 1.8.2008 keine Schenkungssteuer mehr aber es gibt eine Meldepflicht bei Schenkungen. Aber erst ab einem Wert von 50.000 EUR innerhalb eines Jahres. Ist das korrekt? Ist mit "innerhalb eines Jahres" der Kalenderja... <Weiterlesen>
 

Immo-Est


23. Juli 2013 Gast 1 Kommentar  
Mein Gatte und ich haben im August 2002 eine Immobilie im Wert von € 45.000,- erworben. Nun müssen wir eine Teilparzelle (ohne Gebäude) verkaufen da die Liegenschaft sonst zwangsversteigert wird. Diese Parzelle hat einen Wert von € 116.000,-. Fallen wir unter "Befreiung" da Zwangsveräußerung droht bzw. welcher Betrag ist zu verteuern, da ja eben nicht alles verkauft wird. Danke <Weiterlesen>
 

Botschaft Kuwait in Wien Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit


21. Juli 2013 Gast 2 Kommentare  
Hallo, ich arbeite seit 2004 bei der Botschaft mit dem Aufenthaltstitel: Sonderfälle unselbständiger Erwerbstätigkeit. Das Finanzamt schreibt mir jetzt rückwirkend Einkommensteuer vor. Laut Sekretariat in der Botschaft brauche ich keine Steuer zahlen. Ich weiß, dass alle anderen Mitarbeiter in der Botschaft auch keine Steuer zahlen müssen. Bis jetzt hat das Finanzamt meinen Einspruch abgelehnt. Wa... <Weiterlesen>
 

Anfrage wegen Firmengründung Bauunternehmen


18. Juli 2013 Gast Keine Kommentare  
Es geht um eine Firmengründung. 5 Personen. 2 davon haben ein Bauunternehmen. Welche Art eines Unternehmens ist am besten, wenn alle 5 Personen von beiden Unternehmen profitieren wollen, es keine Probleme mit dem Finanzamt gibt und von der steuerlichen Seite am profitablen ist.
 

Immobilienertragssteuer


18. Juli 2013 Gast Keine Kommentare  
Wir haben im Zuge der Verlassenschaft nach meinem verstorbenen Bruder die als Ordination genutzte geförderte Eigentumswohnung verkauft und damit auch Passiva bezahlt. Die Wohnung wurde 1981 angeschafft allerdings war sie durch eine Darlehensförderung finanziert. Die Wohnung war bereits ausbezahlt allerdings mussten wir einen gewissen Betrag der Förderung zurück zahlen, da sie vor Ablauf schon verä... <Weiterlesen>
 

Absetzmöglichkeit Prozesskosten / Delogierung


16. Juli 2013 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren! Mein Mieter hat ca. 12 Monate keine Miete bezahlt und wurde schlussendlich delogiert. Kann ich die Kosten der Delogierung (Prozesskosten, Speditionskosten,...) als außergewöhnliche ungeplante Belastungen abschreiben ? Laut meinem Buch wäre dies bei Mietrechtsstreitigkeiten nicht möglich. Ich interpretiere dies allerdings so, dass dies eigentlich keine Mietrecht... <Weiterlesen>
 

Stammkapital bei GmbH


16. Juli 2013 Gast Keine Kommentare  
Bei der GmbH-Gründung ist nur die Hälfte der gefordeten Einlage eingezahlt worden. Im Laufe der Jahre sind von mir, als 100%er Gesellschafter, immer wieder private Einlagen gemacht worden, die auf dem Gesellschafter Konto gebucht wurden. Können diese Einlagen am Konto Gesellschafter, die ein vieles Höher sind als die andere ausstehende Hälfte-Einlage zum Stammkapital, gegengebucht werden? Dami... <Weiterlesen>
 

Immobilienertragsteuer


16. Juli 2013 Gast 1 Kommentar  
Hallo! Ich habe mir 2006 eine Eigentumswohnung gekauft zum Kaufpreis von 50000€. Nun würde ich die Wohnung gerne um ~75000 verkaufen da ich in eine größere Wohnung ziehe. Ich hatte in der Wohnung immer nur einen Nebenwohnsitz gemeldet und keinen Hauptwohnsitz. Die Anschaffungskosten betrugen ~55000 (Grunderwerwerbssteuer, Grundbuch, Makler, Notar). Berechne ich nun meinen Mehrerlös mit dem Kaufpr... <Weiterlesen>
 

Mieteinnahmen übertragen durch Fruchtgenuss


15. Juli 2013 Gast Keine Kommentare  
Ich bin seit kurzem Alleineigentümerin eines Hauses, das jetzt vermietet werden soll. Ich möchte meiner 18-jährigen Tochter, die Studentin ist und nebenbei nur geringfüg beschäftigt ist, das alleinige Fruchtgenussrecht an diesen Mieteinnahmen übertragen. Sie bliebe damit unter der steuerpflichtigen Einkommensgrenze und würde für die Mieteinnahmen keine Einkommenssteuer bezahlen. Würde das ... <Weiterlesen>
 

Anfrage Versteuerung bei "neuen Selbständigen"


15. Juli 2013 Gast 1 Kommentar  
Guten Tag! Ich bin 29 Jahre alt und derzeit Teilzeit-Angestellter. Jetzt habe ich zusätzlich zu meinem Job ein Angebot erhalten, durch das ich auf Werkvertragsbasis als "neuer Selbständiger" mein Honorar beziehen würde. Nun möchte ich mich erkundigen, ab welcher Einkommensgrenze ich dieses Gehalt versteuern muss und ob mein Teilzeit-Verdienst ebenfalls mit einkalkuliert werden muss? Da di... <Weiterlesen>
 

Frage zu Pensionssteuern


12. Juli 2013 Gast Keine Kommentare  
Ich habe eine Frage bezüglich der Pension - Im Falle eines Glücksspielgewinnes, ist die Pension davon abhängig? Haben Pensionsteuern etwas damit zu tun? MFG Dominik
 

Fahrten von und zum Arbeitsplatz


10. Juli 2013 Gast 1 Kommentar  
Wenn für die Anfahrt und Rückfahrt zum Arbeitsplatz entweder die kleine oder die große Pendlerpauschale bezogen wird, können dann im Zuge der Arbeitnehmerveranlagung die darüberhinaus gehenden Kosten (Differenz auf das nicht ersetzte amtliche Kilometergeld für die zurückgelegten Kilometer) geltend gemacht werden und wie? Vielen Dank für Ihre Rückmeldung, Silvia Kopp-Sixt <Weiterlesen>
 

Wohnungseigentümerwechsel Mieteinnahmen Kleinunternehmer


10. Juli 2013 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Wohnung gekauft und auch einen bestehenden Mietvertrag mitübernommen. Im Mietvertrag ist der Nettobetrag 400,--zuzüglich Umsatzsteuer 80,-- Brutto 480,-- ausgewiesen, da der Vorbesitzer der Wohnung USt pflichtig ist. Ich bin jedoch Kleinunternehmer, nicht Ust pflichtig und habe auch nicht zur Ust optiert. Meine Fragen dazu sind: 1.) Muss ich den ... <Weiterlesen>
 

Anfall der Immobilienertragsteuer?


9. Juli 2013 Gast 3 Kommentare  
Hallo, mein Vater ist 1972 verstorben und wurde das in seinem Besitz befindliche Wohnhaus (seit mindestens 1960 - ebenfalls geerbt) je zu einem Drittel meiner Mutter, meiner Schwester und mir vererbt. Dieses Haus wurde von uns über die Jahre jeweils Tageweise genützt (also kein Hauptwohnsitz). Nun wurde ein Käufer gefunden und beträgt der Kaufpreis Euro 30.000,00. Somit für einen jeden 1/3-... <Weiterlesen>
 

Genossenschaft mit Eigentumsrecht


9. Juli 2013 Gast 1 Kommentar  
Hallo! Wir haben eine Genossenschaftswohnung im März 2002 bezogen und haben dort seit damals den Hauptwohnsitz. Nach 10 Jahren haben wir die Option gezogen und die Wohnung gekauft. Der Kauf wurde im Dezember 2012 abgewickelt. Wir möchten diese Wohnung nun verkaufen! Fällt eien Immobilinertragsteuer an? <Weiterlesen>
 

Zweitwohnsitz in Deutschland


8. Juli 2013 Gast 1 Kommentar  
Hallo, Ich werde im November von Düsseldorf nach Wien ziehen und dort an der Uni arbeiten. Meine Partnerin bleibt hier und deswegen wäre nun meine Frage, ob ich meine Wohnung in Düsseldorf, so wie die Flüge nach Düsseldorf (also quasi um 'heimzufahren') als Erst- oder zweitwohnung behalten und von der Steuer absetzen könnte, die ich in Österreich bezahle. Sieht das österreischiche Steuergesetz ei... <Weiterlesen>
 

Immobilienertragsteuer auch bei Übergabe eines Einfamilienhauses?


5. Juli 2013 Gast 1 Kommentar  
Hallo, vor drei Monaten ist mein Vater verstorben und ich habe die Hälfte des elterlichen Einfamilienhauses geerbt, da meine Mutter und meine Geschwister auf ihren Teil verzichtet haben. Nun ist es aber so, dass meine Mutter mir auch ihre Hälfte des Hauses überschreiben möchte (mit Wohnrecht für sie). Wird im Falle einer Übergabe durch meine Mutter an mich eine Immobilienertragsteuer fällig? Es fi... <Weiterlesen>
Hypotheken, Immobilienbesteuerung, Dienstbarkeit 

Immoest bei Abgeltung eines Fruchtgenussrechtes?


5. Juli 2013 Gast 1 Kommentar  
Ich besitze ein alt Grundstück gemeinsam mit meinen beiden Schwestern. Meine Mutter hat ein Fruchtgenussrecht. Wir wollen jetzt das Grundstück verkaufen, die Hälfte vom Kaufpreis soll unsere Mutter vom Käufer bekommen (für das Fruchtgenussrecht) die andere Hälfte wir 3 Kinder Fällt bei uns (Mutter und kinder- alle volljährig) eine Steuer an ?? Danke  <Weiterlesen>
Immobilienbesteuerung, Dienstbarkeit, Fruchtgenussrecht 

Muss ich als Student anders versteuern?


4. Juli 2013 Gast 1 Kommentar  
Hallo, ich studiere an der Hauptuni aber habe auch schon einen Job. Ich bin allerdings nur freier Mitarbeiter und stelle Honorarnoten. Ich habe davon gehört, dass ich unter 10.000€ nichts versteuern müsste als Student. Das ist für mcih aber eh egal, da ich mehr als 10.000€ verdiene. Nun also meine Frage: Muss ich als Student weniger Steuern als zahlen? <Weiterlesen>
 

Wohnungskauf


3. Juli 2013 Gast 1 Kommentar  
Sg. Damen und Herren, ich habe mir gemeinsam mit meiner Frau im Jahr 2012 eine Eigentumswohnung gekauft, in die wir nun (2013) gemeinsam eingezogen sind und die auch unser neuer Hauptwohnsitz ist. Die wohnung wurde neu gebaut und nach Baufortschritt bezahlt. Kann ich nun irgendwelche damit verbundenen Kosten (Notar, Grunderwerbssteuer, etc) die schon zum teil im Jahr 2012 angefallen sind, in me... <Weiterlesen>
 

Macht Vermieten Sinn?


3. Juli 2013 Gast 2 Kommentare  
Meine minderjährige Tochter hat ein Haus geerbt (ich als Vormund verwalte) Nun möchte ich das Haus vermieten und die Mieteinnahmen für meine Tochter sparen. meine Frage: was bleibt da überhaupt nach Abzug der Steuern über bzw. rentiert sich das überhaupt ??? Ich bin alleinerziehend unf habe ein Brutto Jahreseinkommen von ca. 52.000! Miete des Hauses ca. 800€ Vielen Dank im vorraus! <Weiterlesen>
Prinzip der wirtschaftlichen Zurechnung, Vermietung Grundstücke 

Mieten einer Psychotherapiepraxis unecht steuerbefreit


3. Juli 2013 Gast 11 Kommentare  
Sehr geehrte Damen und Herren! Auf der Suche nach einer Praxis für Psychotherapie bin ich mit dem Problem konfrontiert, dass aufgrund des neuen Gesetzes (Stabilitätsgesetz 2012/1.9.2012) der unechten Steuerbefreiung meiner Dienstleistung dem Vermieter Mehraufwand und Kosten entstehen, da er für das an Psychotherapeuten, Ärzte uws. vermietete Objekt keine Vorsteuer berechnen kann. Wie kann d... <Weiterlesen>
Umsatzsteuer, Stabilitätsgesetz 2012 

Immo-Steuer


3. Juli 2013 Gast 1 Kommentar  
Guten Tag! Habe vor 4 Jahren ein Häuschen von meinem Vater geschenkt bekommen, das ich jetzt verkaufen möchte. Mein Vater hat es zw. 1997 und 1999 per Leibrente gekauft - um umgerechnet ca. 33.000,- €, der Vertrag liegt vor. Ich verkaufe es nun um 188.000,- €. Ich war in dem Haus NICHT hauptwohnsitzlich gemeldet. Wie viel Immobiliensteuer muss ich nun bezahlen? 3,5 % der Gesamtverkaussumm... <Weiterlesen>
 

Selbständig und angestellt


2. Juli 2013 Gast 1 Kommentar  
Hallo, wollte wissen ob ich als Selbständiger auch einen angemeldetet Job ausüben kann? <Weiterlesen>
 

Steuer beim Hausverkauf


1. Juli 2013 Gast 1 Kommentar  
Wir wohnen z.Zt. in Frankreich. Meine Ehefrau (Kroatin) hat in Oesterreich ein Haus gekauft in das wir einziehen wollten ( Hauptwohnsitz) Das wird sich aber leider nicht realisieren lassen, sodass wir das Haus wieder verkaufen muessen. Sollte sich beim Verkauf ein Gewinn ergeben, muss dieser versteuert werden ? Falls ja, wo ? In Frankreich ? Oesterreich ? Wuerde die Steuer direkt beim Notar ei... <Weiterlesen>
 

Managed Accounts gewinne versteuern


29. Juni 2013 Gast 2 Kommentare  
Guten Tag, ich möchte über einen Deutschen Vermögensverwalter in einem sogenannten "Managed Account" investieren. Dieser Verwalter handelt mit einer eingeschränkter Vollmacht bei meinem englischen Broker in Termingeschäfte (CFD´s,Futures) wie Devisen, Rohstoffe, DAX usw. Der Verwalter bekommt am ende des Monats bei neuen Höchständen eine Erfolgsbeteiligung von 20% zzgl. MwSt (also 23,8%), die ... <Weiterlesen>
 

Einkommensteuer


28. Juni 2013 Gast 1 Kommentar  
Ich würde gerne eine ererbte Eigentumswohnung weitervermieten - um Euro 600.-- Die Eigenkosten betragen zur Zeit ca. 215.-- Euro - Mein derzeitiges Gehalt 3050.- Brutto - Wieviel müsste ich den FA aus der Differenz ( Mietertrag - Eigenaufwand ) abführen ? Vielen Dank in voraus <Weiterlesen>
 

Anfrage Gewinnermittlung 2012


28. Juni 2013 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe in 4 Wochen eine Nachschau vom Finanzamt bzgl. Gewinnermittlung 2012 für die Einkommensteuererklärung. Ich bin in Berufsunfähigkeitspension und betreibe von zuhause aus einen Onlineshop als Zuverdienst. Ich muss folgende Dinge vorlegen: E/A Rechnung 2012 Kontoauszüge Kontenjournal 2012 Eingangs- und Ausgangsrechnungen 2012 Ich hatte bis jetzt kei... <Weiterlesen>
 

Berechnung Urlaubsgeld


27. Juni 2013 Gast Keine Kommentare  
S.g. Team! Ich bekomme von meinem Arbeitgeber das Urlaubsgeld auf 2x ausbezahlt, d.h. jeweils Ende März und Ende Juni. Zur Berechnung meines Unterhaltes (mein Mann ist ausgezogen, wir leben getrennt) bräuchte ich die korrekte Berechnung meines UG. Monatliches Bruttogehalt EUR 1080,87 + Kinderzulage für 1 Kind EUR 13,59 abzüglich Betriebsratsumlage EUR 2,16, abzüglich KKa EUR 164,94 = monatliche... <Weiterlesen>
 

Frage


27. Juni 2013 Gast 1 Kommentar  
Hallo, ich möchte ein Grundstück verkaufen und die Immobilienertragsteuer muss berechnet werden. 1. Wer muss das machen, der Notat der den Kaufvertrag macht oder ein/mein Steuerberater? 2. Wer zahlt die anfallenden Kosten der Berechnung? Danke für eine Information :) <Weiterlesen>
 

Befreiung von der Immobilienertragssteuer


27. Juni 2013 Gast 8 Kommentare  
Sehr geehrte Damen und Herren! Folgende Ausgangslage habe ich im Moment: Im Jahr 2001 habe ich eine Eigentumswohnung erworben und bin auch seit damals durchgehend in der betreffenden Wohnung gemeldet (Hauptwohnsitz). Jetzt (2013) habe ich sie privat weiterverkauft. Damit tritt ja eine Befreiung von der Grunderwerbssteuer auf mich zu. Soweit so gut. Allerdings ist mit dem Käufer verein... <Weiterlesen>
 

Immobilienertragsteuer


26. Juni 2013 Gast 3 Kommentare  
Sehr geehrter Steuerberater, Wir besitzen eine Wohnung seit 1997 und wollen sie jetzt verkaufen. Die Wohnung wurde damals komplett renoviert.Rechnungen teilweise da, aber einige sind nicht auffindbar. Der Notar vom Kaeufer moechte diese Steuer fuer uns ausrechnen und abfuehren und verlangt den alten Kaufvertrag. 1. Wir wuerden gerne wissen, ob wir die Steuer selber berechnen und abfu... <Weiterlesen>
 

Scheidung Aufteilung Liegenschaftsbesitz Immoest


25. Juni 2013 Gast 1 Kommentar  
Sg. Damen und Herren! Im Zuge einer Scheidung werden zwei Eigentumswohnungen, welche den Ehegatten je zur Hälfte gehören, so aufgeteilt, dass jeder Alleineigentümer einer Eigentumswohnung ist. Wie ich in Erfahrung bringen konnte, wird die Übergabe des jeweiligen Hälfteanteiles an der Eigentumswohnung bezüglich der GrESt vom Finanzamt als Tausch gesehen. Da bei der Immoest Tauschvorgänge g... <Weiterlesen>
Immobilienbesteuerung 
<  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  >


Eintrag auf wien-steuerberater.at bestellen | Impressum  | Anmelden als Autor/StB  | wien-steuerberater.at