Steuerberater Wien
wien-steuerberater.at |
Steuerberatung Wien

Start > Steuerrecht > Einkommensteuer
 • Steuerberater Wien

 • Forum (1484)

 • Steuerberater fragen

 • Steuerrecht
   Einkommensteuer (89)
   Umsatzsteuer und Zoll (40)
   Körperschaftsteuer (11)
   Internat. Steuerrecht (5)
   Fristen und Verfahren (8)
   Gebühren und Verkehrsteuern (22)
   Unternehmensbesteuerung (9)
   Finanzstrafrecht (4)

 • Wirtschaftsrecht
   Gesellschaftsrecht (5)
   Arbeits- und Sozialrecht (6)
   Bestandsverträge (Mietrecht) (1)

 • Schlüsselwortsuche:
 


Werkzeuge:
• Immobiliensteuerrechner
• Dienstnehmer-Lohnkostenrechner
• Angestellt-Selbständig-Rechner
• ESt-VZ-Rechner
• GrESt-Schenkung-Erbschaft-Rechner
• Nebenkosten-Kauf-Immobilie
• SV-Nachzahlung-berechnen
 


Letzte Einträge:
otto über:
pflichtversicherung einkommenssteuer

GastK über:
Arbeitslosengeld und Einnahmen aus Vermietung

Herr Blauensteiner über:
Auto Leasing

Jakob über:
Studiengebühren steuerlich absetzen?

Herr Nagel über:
notwendige Baumfällung steuerlich absetzbar (Vermietung)

Herr Pfeil über:
Trotz Makler-Alleinvermittlungsauftrag Immobilie privat verkaufen

K. Pfeiffer über:
notwendige Baumfällung steuerlich absetzbar (Vermietung)

Stb Michael BRAUN über:
Ausländische Rente

Fristenberechnung bei Spekulationsgeschäften


6. März 2012 Autor Keine Kommentare  
Gemäß der Regierungsvorlage des Stabilitätsgesetzes 2012 werden nunmehr die übrigen Spekulationstatbestände (nicht private Veräußerung von Kapitalvermögen oder Immobilien) im § 31 EStG erfasst. § 31 Abs 1 EStG soll folgendermaßen lauten: "Spekulationsgeschäfte sind Veräußerungsgeschäfte von Wirtschaftsgütern des Privatvermögens, wenn die Einkünfte nicht gemäß § 27 oder § 30 steuerlich zu erfas... <Weiterlesen>
Spekulationsfristen, Spekulationsgeschäft 

Dachbodenausbau auf 15 Jahre abschreiben?


10. Januar 2012 Autor Keine Kommentare  
Dachbodenausbauten erfreuen sich, insbesondere im städtischen Bereich, einer immer größer werdenden Beliebtheit. Der große rechtliche Vorteil von Dachbodenausbauten ist, dass sie lediglich unter den Teilanwendungsbereich des MRG (Mietrechtsgesetzes) fallen. Denn für Mietobjekte, die durch Dachbodenausbau oder Aufbau nach dem 31.12.2001 neu errichtet worden sind (Datum der Baubewilligung) und be... <Weiterlesen>
Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung, Herstellungskosten 

Gewinnfreibetrag 2011


20. Dezember 2011 Autor Keine Kommentare  
Ab der Veranlagung 2010 können natürliche Personen sowohl als Einnahmen-Ausgaben-Rechner als auch als Bilanzierer den Gewinnfreibetrag in Anspruch nehmen und bis zu 13 % ihres steuerlichen Gewinnes (ausgenommen Veräußerungsgewinne) steuerfrei stellen. Der Gewinnfreibetrag ersetzt den bis 2009 gültigen 10 %igen Freibetrag für investierte Gewinne. Bis zu einem Gewinn von EUR 30.000 werden ab der ... <Weiterlesen>
Freibetrag, Gewinnfreibetrag 

Abzugsfähigkeit von Reisekosten


8. Dezember 2011 Autor Keine Kommentare  
Aufwendungen des Steuerpflichtigen für den Haushalt und für seine Lebensführung sind grundsätzlich nicht als Betriebsausgaben oder Werbungskosten abziehbar (vgl § 20 iVm § 4 Abs 5 und § 16 Abs 1 Z 9 EStG 1988). Zu den Aufwendungen für die Lebensführung zählen auch Reisekosten. Die Geltendmachung solcher Kosten als Betriebsausgaben oder Werbungskosten wurde bislang von der Finanzverwaltung nur ane... <Weiterlesen>
Betriebsausgaben, Reisekosten, Werbungskosten 

Selbständigkeit oder Unselbständigkeit körperlicher Vermögensgegenstände


7. Dezember 2011 Autor Keine Kommentare  
Über den Kern des Begriffes Vermögensgegenstand besteht weitgehend Einigkeit: er erfasst jedenfalls solche körperlichen Sachen und Rechte, die nach der Verkehrsauffassung einen selbständigen Wert repräsentieren und für sich übertragbar sind. Strittig ist, ob es bei der Übertragbarkeit auf die konkrete Veräußerbarkeit ankommt, oder ob die Veräußerlichkeit an sich notwendig ist, oder ob die Über... <Weiterlesen>
Gebäude, Vermögensgegenstände 

Aufwendungen für ein im Wohnungsverband gelegenes Arbeitszimmer


1. Dezember 2011 Autor Keine Kommentare  
Nach § 20 Abs 1lit d EStG dürfen Aufwendungen oder Ausgaben für ein im Wohnungsverband gelegenes Arbeitszimmer (häusliches Arbeitszimmer) nicht abgezogen werden. Ein Arbeitszimmer liegt im Wohnungsverband, wenn es einen Zugang über die gemeinsamen Wohnräume des Steuerpflichtigen hat. Wird lediglich die Begehbarkeit temporär gesperrt z.B. durch einen Kasten, ist der Verband deshalb noch nicht au... <Weiterlesen>
Arbeitszimmer 

Kirchensteuer 2012 / Kirchenbeiträge steuerlich absetzen


21. November 2011 Autor 6 Kommentare  
Ab dem Jahr 2012 kann jeder Steuerpflichtige statt bisher maximal EUR 200,-- bis zu EUR 400,-- an Kirchenbeiträgen steuerlich geltend machen. Es muss sich dabei um verpflichtende Beiträge an Kirchen und Religionsgesellschaften, die in Österreich gesetzlich anerkannt sind, handeln. Darüber hinaus kann jeder Steuerpflichtige auch Kirchenbeiträge, die er für seinen nicht dauernd getrennt lebenden ... <Weiterlesen>
Kirchenbeiträge, Sonderausgaben 

Arbeitnehmerveranlagung 2011 (ehemals: Jahresausgleich)


6. November 2011 Autor Keine Kommentare  
Unter einer Arbeitnehmerveranlagung (ehemals Jahresausgleich genannt) versteht man die Abgabe einer Erklärung über die Jahreseinkünfte eines Arbeitnehmers bzw. unselbständig Erwerbstätigen. Man unterscheidet zwischen einer freiwilligen und einer verpflichtenden Arbeitnehmerveranlagung.  • Freiwillige Arbeitnehmerveranlagung Arbeitgeber berechnen die Lohnsteuer des Arbeitnehmers so, als ob de... <Weiterlesen>
Arbeitnehmer, Arbeitnehmerveranlagung, Nichtselbständigkeit, Sonderausgaben, Werbungskosten 

Kosten für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte


6. November 2011 Autor 2 Kommentare  
• Verkehrsabsetzbetrag Mit dem Verkehrsabsetzbetrag (EUR 291,--) werden bei Arbeitnehmern die Ausgaben für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte abgegolten. Anders als bei anderen Werbungskosten sind die Fahrtspesen des Arbeitnehmers jedoch aus Gründen der Verwaltungsvereinfachung pauschaliert. Tatsächliche Fahrtspesen können vom Steuerpflichtigen nicht in Abzug gebracht werden. Der Verkeh... <Weiterlesen>
Absetzbeträge, Arbeitnehmer, Pendlerpauschale, Verkehrsabsetzbetrag 
<  1  2  3 


Eintrag auf wien-steuerberater.at bestellen | Impressum  | Anmelden als Autor/StB  | wien-steuerberater.at