Steuerberater Wien
wien-steuerberater.at |
Steuerberatung Wien

Start > Forum
 • Steuerberater Wien

 • Forum (1484)

 • Steuerberater fragen

 • Steuerrecht
   Einkommensteuer (89)
   Umsatzsteuer und Zoll (40)
   Körperschaftsteuer (11)
   Internat. Steuerrecht (5)
   Fristen und Verfahren (8)
   Gebühren und Verkehrsteuern (22)
   Unternehmensbesteuerung (9)
   Finanzstrafrecht (4)

 • Wirtschaftsrecht
   Gesellschaftsrecht (5)
   Arbeits- und Sozialrecht (6)
   Bestandsverträge (Mietrecht) (1)

 • Schlüsselwortsuche:
 


Werkzeuge:
• Immobiliensteuerrechner
• Dienstnehmer-Lohnkostenrechner
• Angestellt-Selbständig-Rechner
• ESt-VZ-Rechner
• GrESt-Schenkung-Erbschaft-Rechner
• Nebenkosten-Kauf-Immobilie
• SV-Nachzahlung-berechnen
 


Letzte Einträge:
otto über:
pflichtversicherung einkommenssteuer

GastK über:
Arbeitslosengeld und Einnahmen aus Vermietung

Herr Blauensteiner über:
Auto Leasing

Jakob über:
Studiengebühren steuerlich absetzen?

Herr Nagel über:
notwendige Baumfällung steuerlich absetzbar (Vermietung)

Herr Pfeil über:
Trotz Makler-Alleinvermittlungsauftrag Immobilie privat verkaufen

K. Pfeiffer über:
notwendige Baumfällung steuerlich absetzbar (Vermietung)

Stb Michael BRAUN über:
Ausländische Rente

Grundstücksaufteilung im Rahmen einer Erbschaft


4. März 2013 Gast 1 Kommentar  
Meine Schwester und ich sind Erben eines Grundstückes mit Haus. Wir möchten das Erbe so teilen, dass meine Schwester einen Teil des Grundstückes erhält u ich den restlichen Teil mit Haus. Können wir das im Erbschaftsverfahren so abwickeln oder müssen wir zuerst gemeinsam das Erbe des Grundstückes mit Haus antreten und danach eine Aufteilung durchführen, wobei dann wohl zwei mal Steuern anfallen wü... <Weiterlesen>
 

Verkauf eines Reihenhauses nach Schenkung- Immosteuer?


3. März 2013 Gast 1 Kommentar  
Sg.Damen u. Herren! Ich habe gemeinsam mit meiner Schwester 2009 ein Reihenhaus (Eigentum) Bj.1995 von unserer Mutter mittels Schenkung erhalten. Grunderwerbssteuer etc. wurden abgeführt. Die Mutter behielt das Wohnrecht bis zum Verkauf im Mai 2012. Der Vertragsersteller (Rechtsanwalt) vermerkte im Kaufvertrag dass keine Immoertragssteuer berechnet und abgeführt wurde (Übergangszeit) da auch er di... <Weiterlesen>
 

Geerbtes Viertel verkaufen


3. März 2013 Gast Keine Kommentare  
ich habe vor 4 Jahren von meinem Vater einen Viertelanteil geerbt. D.h. eine Landwirtschaft wo noch 3 andere Besitzer sind. Nun möchte ein Mitbesitzer meinen Viertelanteil abkaufen. Wie schaut das mit den Steuern aus? Der Wert meines Anteils beträgt €28 000.
Immobilienbesteuerung 

immoertragsteuer bei Flurbereinigungsverfahren


2. März 2013 Gast Keine Kommentare  
ich, landw. betrieb, möchte im zuge eines flurbereinigungsverfahrens eine angrenzende landwirtschaft kaufen (haus, gebäude, flächen, teilw. als bauland gewidmet). die verkauferin hat die liegenschaft im vorjahr geerbt (nicht verwandt), ob und wenn ja wieviel immoertragsteuer + von welcher grundlage fällt für sie an?
 

Kreditzinsen als Betriebsausgaben bei fremdfinanzierter Wertpapier-Anschaffung


28. Februar 2013 Gast 1 Kommentar  
Mir - praktischer Arzt - wurde über Jahre hinweg geraten besondere Wertpapiere (die gem. § 14 EStG auch zur Wertpapierdeckung von Pensionsrückstellungen geeignet sind) mit einer Mindestlaufzeit von 4 Jahren zu erwerben, um den Gewinnfreibetrag optimal auszuschöpfen. Das habe ich auch 2012 gemacht. Diese Wertpapiere sollte ich mit Krediten finanzieren, weil die Kreditzinsen ja auch abzugsfähig ... <Weiterlesen>
Gewinnfreibetrag, Schuldzinsen 

Gebühr für die Verlängerung des Wohnungsmietvertrags?


28. Februar 2013 Gast 1 Kommentar  
Ist eine Verlängerungsvereinbarung eines Wohnungsmietvertrags gebührenpflichtig? Da der Mietvertrag bereits mit 1% der dreifachen Jahresbruttomiete vergebührt wurde frage ich mich ob eine Verlängerung tatsächlich gebührenpflichtig ist? Danke im Voraus.  <Weiterlesen>
 

Verkauf von Rohdachboden und Garage - Immobilienertragsteuer?


26. Februar 2013 Gast 3 Kommentare  
Sehr geehrter Herr Steuerberater, ich habe 1997 ein parifieziertes Zinshaus geerbt und möchte den Rohdachboden mit dazugehöriger Garage verkaufen. Der Preis 200.000 € mit wieviel Steuer habe ich zu rechnen? Mit freundlichen Grüßen Bauer <Weiterlesen>
 

Grundstücksverkauf


26. Februar 2013 Gast Keine Kommentare  
Sehr geehrte Damen und Herren! Folgende Frage bzgl. der Besteuerung von Grundstücksverkäufen. Eine lange in Familienbesitz stehende Landwirtschaftfläche wurde in den 80iger letzmalig vererbt, wobei 3 Geschwister "ausbezahlt" wurden und 1 Geschwisterteil Wohnrecht erhielt. Im Jahr 2000 wurde ein Teil der Landwirtschaftfsfläche in Bauland umgwidmet und verkauft, wir trugen sämtliche Kosten der Au... <Weiterlesen>
 

Immobilienertragsteuer Neuvermögen unentgeltlicher Erwerb


26. Februar 2013 Gast 2 Kommentare  
Ich habe ein Gebäude meines Vaters geerbt. Dieser hat dies im Jahr 2003 erworben (aus dem Grundbuch ersichtlich). Er selbst hat dieses Gebäude errichtet. Leider sind mir allerdings die Errichtungskosten / Anschaffungskosten nicht bekannt. Nun möchte ich dieses Einfamlienhaus veräußern (es wurde niemals vermietet, ich selbst wohnte nicht darin, somit keine Befreiungsbestimmungen). Gibt es hier eine... <Weiterlesen>
Immobilienbesteuerung, Herstellerbefreiung 

ImmoESt - Verkauf geerbter Wohnung


25. Februar 2013 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren! Ich habe mittels Testament eine Liegenschaft (Wohnung) geerbt. Möchte aus dem ruhenden Nachlass die Wohnung verkaufen - ich habe jedoch niemals in dieser Wohnung Hauptwohnsitz angemeldet, der Erblasser hat zu Lebzeiten diese Wohnung als Hauptwohnsitz bewohnt. Als Verkaufserlös wird ein Betrag von EUR 60.000,00 veranschlagt. Ich frage an, ob ich ImmoEst pflicht... <Weiterlesen>
 

Immobilienertragsteuer - Verkauf Eigentumswohnung


25. Februar 2013 Gast 1 Kommentar  
Welchen Steuersatz muss ich anwenden, wenn ich meine Eigentumswohnung verkaufen möchte, die ich 2003 gekauft habe, zuvor als Mietwohnung habe ich selber in Hauptwohnsitz dort gewohnt und nach Kauf hat mein Sohn hauptwohnsitzlich dort gewohnt und ich nur noch im Zweitwohnsitz? <Weiterlesen>
 

Einlage in Personengesellschaft


25. Februar 2013 Gast 1 Kommentar  
Sg Damen und Herren! Aus familiären Gründen ist folgendes Vorhaben geplant: Es soll eine wertvolle Antiquitäte aus meinem Einzelunternehmen (mein Betrieb unterliegt der Rechnungslegungspflicht) in die zu 51% mir gehörende (Familien-) Personengesellschaft eingelegt werden. Die Beteiligung an der Gesellschaft halte ich im Betriebsvermögen meines Einzelunternehmens. Was sollte beachtet werde... <Weiterlesen>
Mitunternehmerschaft, Personengesellschaften, Sacheinlagen 

Haftung für Überziehungsrahmen einer GmbH


24. Februar 2013 Gast 1 Kommentar  
Bei einer GmbH gab es ursprünglich zwei Gesellschafter und zwei Geschäftsführer. Beide übernahmen für das Girokonto bei der Bank die Haftung für den Überziehungsrahmen. Einer der beiden ist als Geschäftsführer ausgeschieden und durch zwei neue ersetzt worden, er ist aber weiterhin 51% Gesellschafter. Muss er weiterhin für den Überziehungsrahmen haften oder müssen die Geschäftsführer die Haftun... <Weiterlesen>
 

Steuerausgleich 2012 - Bezug von Arbeitlosengeld aus dem Ausland


24. Februar 2013 Gast 1 Kommentar  
Ich habe im Zeitraum von Juli 2012 bis einschließlich Dezember 2012 Einkünfte aus unselbständiger Tätigkeit bezogen. Im Zeitraum von März 2012 bis einschließlich Juni 2012 habe ich Arbeitslosengeld in der Schweiz bezogen, das mit einer Quellensteuer besteuert wurde. Ist das in der Schweiz bezogene Arbeitslosengeld beim österreichischen Steuerausgleich zu berücksichtigen? <Weiterlesen>
 

Werbungskosten Dienstzuteilung


23. Februar 2013 Gast 1 Kommentar  
Im Jahr 2012 war ich insgesamt 4 Monate (jeweils ein Monat durchgehend) in Wien dienstzugeteilt. Die Ersatzzahlungen des Dienstgebers sind niedriger als die Ansprüche auf Kilometergeld, Tages- und Nächtigungsgebühr. Was und wie kann ich für diese Zeiträume steuerlich geltend machen? Mein Wohnsitz ist in Zeltweg in der Steiermark. mfg <Weiterlesen>
 

Nachweis von Instandhaltungs- und Herstellungskosten


23. Februar 2013 Gast 1 Kommentar  
Ich habe 2004 ein Haus gekauft und mindestens an die 80 000 Euro investiert für Dacherneuerung, Wärmeschutz, Elektrik, usw. Da ich als Privatperson Rechnungen nicht über Jahre hinweg aufbewahren muss, habe ich viele kleinere Posten nicht mehr als Rechnung vorliegen. We kann ich diese Kosten dennoch nachweisen, um die ImmoEst zu vermindern? Reichen die vom Konto abgehenden Zahlungen? Vielen ... <Weiterlesen>
 

Veräuesserung eines geerbten Hauses mit Grundstück


22. Februar 2013 Gast 1 Kommentar  
s.g.Damen und herren, ich habe im Mai 2011 ein Haus mit Grundstück von meiner Schwester geerbt, welches sie selbst erst im Jahre 2008 käuflich erworben und nie als Hauptwohnsitz verwendet hat. Es wurden keine Mieteinkünfte oder sonstiges Gewinne seitens ihrerseits daraus erzielt . Ich selbst habe das Haus auch nie als Wohnsitz benutzt, es stand leer. Möchte nunmehr das Haus verkaufen zu ei... <Weiterlesen>
 

Rente Deutschland und Österreich


22. Februar 2013 Gast Keine Kommentare  
Kann mich bei meinen Recherchen jemand unterstützen ? Ich bin einfach nur mal am Rechnen, wie es mit meiner Rente einmal aussehen könnte. Bin Jahrgang 1961 und habe sowohl in Deutschland als auch in Österreich einen Rentenanspruch mit folgenden derzeitigen Werten: Deutschland 763 Euro Rente Brutto, Rentenbeginn 1.4.2028 Österreich 969 Euro Rente Brutto, Rentenbeginn 1.10.2026 Da ich jetzt ... <Weiterlesen>
 

geerbte Wohnung/Verkaufssteuer


21. Februar 2013 Gast 3 Kommentare  
Ich habe 2008 eine Wohnung von meinem Mann geerbt. Er hat diese Wohnung in den 80er Jahren (muss erst schauen, wann genau) um S 300.000,-- gekauft. Die Wohnung war bis vor 2 Jahre vermietet und stand dann leer und ist in einem sehr schlechten Zustand. Ich verkaufe die Wohnung jetzt um EUR 21.000,--. Der Anwalt,d er den Vertrag macht, hat mir gesagt, er muss das melden und ich muss 3,5% von den 21.... <Weiterlesen>
 

Hausbau und Grunderwerb


21. Februar 2013 Gast 1 Kommentar  
Wir haben in den vergangenen 2 Jahren Hausgebaut und davor den notwendigen Grund und Boden erworben. Dieses Jahr erfolgte die Fertigmeldung. Welche Kosten können im Zuge des Grunderwerbs und Hausbaus abgesetzt werden, sodass es vielleicht auch langfristig zu einer Entlastung kommt. Danke vorab.  <Weiterlesen>
 

Gemeinnütziger Verein macht Catering


19. Februar 2013 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren, ich befinde mich in einer Zwickmühle. Wir führen seit drei Monaten ein Kulturzentrum als gemeinnütziger Verein (haben aufgrund der kurzen Existenz noch keinen eigenen Steuerberater, deshalb wende ich mich mit dieser kurzfristigen, dringenden Frage an dieses Forum). Ein externer Verein hat sich bei uns eingemietet (1 Tages Workshop) und wollte zusätzlich zur... <Weiterlesen>
Verein 

ImmoEST - Verkauf von teilweise vermietetem Haus


19. Februar 2013 Gast 4 Kommentare  
Liebe Profis - folgende Situation: Meine Mutter und Ich besitzen seit 2001 ein großes Haus mit zwei gleich großen Wohnungen (eine im Erdgeschoss und eine im Obergeschoss - jedoch nicht parifiziert). Im Jahr 2008 kommt meine Frau ins Grundbuch und ab nun an besitzt jeder einen drittel Anteil der Gesamtliegenschaft. Jeder von uns hat seit 2001 seinen Hauptwohnsitz in diesem Haus. Im Jahr 2010 stir... <Weiterlesen>
 

freier Dienstnehmer


18. Februar 2013 Gast 3 Kommentare  
Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bin freier Dienstnehmer bei einer Firma. Es ist zwar ein ca. Stundenumfang ausgemacht aber keine fixer Arbeitsumfang/Arbeitszeit. Als freier Dienstnehmer muss man ja angemeldet werden. Dies übernimmt eine externe Firma. Die wollten jetzt von mir wissen für wie viele Stunden Sie mich anmelden müssen. Wie passt das den mit einem freien Dienstnehmer zusammen der ... <Weiterlesen>
 

E1 oder L1? Selbstständig und Arbeitnehmer


17. Februar 2013 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin selbstständig (ohne Gewerbeschein) und habe in 2012 keinerlei Einnahmen durch diese Selbstständigkeit erzielt. In den letzten 3 Monaten von 2012 war ich zusätzlich noch voll angestellt. Muss ich nun eine Einkommenssteuererklärung machen oder eine Arbeitnehmerveranlagung? Habe ich Vor- oder Nachteile durch die parallele Selbstständigkeit? Vielen D... <Weiterlesen>
 

Steuern aus Verkaufserlös einer Immobilie


17. Februar 2013 Gast 3 Kommentare  
Ich habe 1984 ein im Jahr 1958 von meiner Mutter selbst errichtetes Geschäftsgebäude als Erbe von dieser übernommen. Davon hatte ich bis Dezember 2012 Pachteinnahmen. Dieses eingeschossige Gebäude (bungalowartig) möchte ich nun um eine Etage aufstocken, zu einem Mehrfamilienhaus umbauen, bzw. umfangreich sanieren. ( es bleiben nur wenige Mauerelemente vom Erdgeschoss bestehen). Es sollen 3 glei... <Weiterlesen>
 

Frage zur Pendlerpauschale beim Steuerausgleich


17. Februar 2013 Gast 70 Kommentare  
Guten tag. Hab mal eine frage zur pendlerpauschale beim steuerausgleich. hab heute meine lohnzettel von 2012 kontrolliert und da ist mir aufgefallen das im jänner und februar beim punkt pendlerpauschale am lohnzettel kein wert/ "0" steht. sonst bei allen 306. hab den antrag auch erst im februar 2012 meinem arbeitgeber abgegeben. folglich dürfte diese in diesen 2 monaten nicht berücksichtigt word... <Weiterlesen>
 

Umsatzsteuer Rechnung mit und ohne Umsatzsteuer in einem Kalenderjahr


15. Februar 2013 Gast 1 Kommentar  
Hallo Ich bin Einnahmen / Ausgabenrechner und habe im Jahre 2012 einige Rechnungen mit Umsatzsteuer und einige ohne Umsatzsteuer (Kleinunternehmer) ausgestellt. Jetzt habe ich gehört, dass das nicht geht. Stimmt das und was kann ich jetzt machen, damit alles wieder richtig ist ? DANKE <Weiterlesen>
 

Immobilienertragssteuer nach Erbschaft


14. Februar 2013 Gast 1 Kommentar  
S.g. Damen und Herren, meine minderjährige Tochter erbt von meiner Mutter ein Haus, in dem meine Mutter seit 1977 gewohnt hat (wurde von meinen Eltern gebaut) und das nach einer Schenkung (mein Vater schenkte meiner Mutter seinen 50% Anteil) allein ihr gehörte. Da meine Tochter minderjährig ist und das Haus nicht braucht, soll es nun aus dem Nachlaß heraus verkauft werden. Unser Notar hat nun ... <Weiterlesen>
 

Immobilienertragssteuer - Erhebung der Steuer


14. Februar 2013 Gast 4 Kommentare  
S.g. Damen und Herren! Ich habe mein Haus - das ich neu gebaut habe und seit zweieinhalb Jahre bewohne - laut Kaufvertrag am 21.12.2012 verkauft. Der Käufer hat die Grunderwerbssteuer im Jänner 2013 vergebührt. Frage 1: Muß die Meldung der Immobiliensteuer beim Finanzamt der Vertragserrichter (Notar, Anwalt) oder ich als Verkäufer tätigen? Frage2: Bis wann hat die Meldung beim Finanza... <Weiterlesen>
 

freier Dienstnehmer Umsatzsteuer


13. Februar 2013 Gast 1 Kommentar  
Hallo Ich bin seit Jänner freier Dienstnehmer. Da ich unter 30.000€ Umsatz mache (werde sogar unter der Steuerpflichtgrenze von 11000€ sein, bin Student) müsste ich keine Umsatzsteuer auf meinen Honorarnoten ausweisen. Mein Arbeitgeber verlangt das aber. Wann muss ich jetzt diese Umsatzsteuererklährung machen. Am Jahresende oder nur auf verlangen des Finanzamtes? Gibt es gute Argumenten um me... <Weiterlesen>
 

Allgemeine Fragen zur freiberuflichen Tätigkeit als Physiotherapeutin


13. Februar 2013 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich arbeite zur Zeit im Angestelltenverhältnis als Physiotherapeutin in einem physikalischen Institut für 30 Stunden die Woche und komme dadurch auf 15680 € im Jahr. Ich möchte zusätzlich freiberuflich tätig sein und stelle mir daher die Frage, welche Abgaben (Steuern usw.) ich dann zu bezahlen habe? Weiters interessieren mich die Verdienstobergrenze und ev... <Weiterlesen>
 

Kauf einer Eigentumswohnung von einer Privatperson


12. Februar 2013 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren! Mein Lebensgefährte und ich haben im Jahr 2012 eine Eigentumswohnung gekauft. Diese Wohnung ist zwar noch sehr neu (Fertigstellung 2010), jedoch sind wir bereits die zweiten Besitzer. Ist es nun tatsächlich so, dass wir gar nichts von der Steuer absetzen können oder gibt es hier doch einen Weg? Wir haben den Kredit der Vorbesitzerin nicht übernommen (sofern sie über... <Weiterlesen>
 

wohnung/erbe/steuer


12. Februar 2013 Gast 1 Kommentar  
Ich habe eine Wohnung geerbt von meiner schwester und möchte diese sofort verkaufen. geht das? muss ich überhaupt ins Grundbuch? Was kostet der Grundbucheintrag? Verliere ich dann mein recht in der geförderten mietwohnung zu wohnen. soll ich vom erbe zurücktreten. kann ich sie nicht gleich verkaufen? und wieviel zahl ich erbschaftssteuer/Grundbuch/Verkaufssteuer??? danke <Weiterlesen>
 

ImmoEst bei Nutzung als Nebenwohnsitz


11. Februar 2013 Gast 3 Kommentare  
Guten Tag, ich habe im Jahr 2004 als Deutscher ein Einfamilienhaus in Österreich gekauft und war bis zum Nov. 2011 mit Nebenwohnsitz gemeldet. Seit Nov. 2011 nun mit Hauptwohnsitz. Wenn das Haus nun verkauft wird, fallen 25% Est an. ?? Wenn das Haus nach dem Nov. 2013 verkauft wird ebenfalls?? <Weiterlesen>
 

Haus: privat besitzen - betrieblich verwenden?


11. Februar 2013 Gast 1 Kommentar  
Ist es (aus buchhalterischer Sicht) möglich ein Haus privat zu besitzen und betrieblich zu verwenden? Ich stelle mir das so vor: Der Kaufpreis wird steuerlich nicht abgeschrieben, womit der Kauf und Besitz privat ist. Die Verwendung ist zu 90% betrieblich, wonach ich 90% der Sanierungs- und Betriebskosten als Betriebsausgabe abschreiben kann. Ist das so richtig? Ist das empfehlenswert? <Weiterlesen>
 

Vermietung Wohnung bei beschränkter Steuerpflicht


9. Februar 2013 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren, ich befinde mich derzeit beschränkt auf drei Jahre auf Auslandsentsendung in Deutschland und vermiete in dieser Zeit meine Wohnung in Österreich, die in Miteigentum mit meiner Ehefrau besteht, an meinen Bruder zu einem Beitrag, der nicht einem Drittvergleich standhält (zu niedrig). In Österreich sind ich und meine Frau jedenfalls nur beschränkt steuerpflichtig ... <Weiterlesen>
 

Vermietung Wohnung Wien


9. Februar 2013 Gast 2 Kommentare  
Ich habe vor kurzem eine 2-Zimmer-Wohnung in Wien erworben und möchte diese vermieten. Was muss außer dem Formular Verf 24 an das Finanzamt übermitteln bzw. an wen kann ich mich bezüglich Informationen zur allgemeinen Vermietung von Wohneigentum wenden (spezielle Richtlinien die es zu beachten gilt,...)? <Weiterlesen>
 

Hausbau privat oder Firma


8. Februar 2013 Gast 2 Kommentare  
Ich werde (privat) am Traunsee ein Doppelhaus errichten, mit dem Ziel eine Hälfte selbst zu bewohnen und die zweite Hälfte als Ferienhaus zu vermieten. Wäre es steuerlich sinnvoll für dieses Projekt eine Firma zu gründen? Könnte man dann die Mehrwertsteuer sparen und die anfallenden Kreditzinsen absetzen? Was müsste ich beachten ?  <Weiterlesen>
 

Küche abziehen bei ImmoEst


7. Februar 2013 Gast 2 Kommentare  
Ich habe eine Wohnung, die ich mit viel Aufwand renoviert habe und jetzt aber verkaufe, weil ich wegziehe. Ich habe selbst nicht in der Wohnung gewohnt, sie war auch nicht vermietet, meine Schwester hat sie bewohnt. Wenn ich die Wohnung jetzt verkaufe, kann ich dann die teure Einbauküche bei der ImmoEst abziehen? Sie bleibt beim Verkauf in der Wohnung? Vielen Dank, Sabrina. <Weiterlesen>
 

Erben (Verschuldeter Erblasser) Immobilienertragsteuer


7. Februar 2013 Gast 1 Kommentar  
Liebes Team, mein Vater ist leider verstorben und hat mir + Stiefmutter eine Eigentumswohnung und ein Haus + viele Schulden hinterlassen. Nun müssen die Liegenschaften verkauft werden. Muss ich in diesem Fall auch Steuer zahlen, selbst wenn alles zur Schuldendeckung an die Bank geht? Selbst wenn ein bisschen etwas übrig bleibt, muss ich dann davon auch die Steuerzahlen?.. muss ich dann ... <Weiterlesen>
 
<  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  >


Eintrag auf wien-steuerberater.at bestellen | Impressum  | Anmelden als Autor/StB  | wien-steuerberater.at