Steuerberater Wien
wien-steuerberater.at |
Steuerberatung Wien

Start > Forum
 • Steuerberater Wien

 • Forum (1589)

 • Steuerberater fragen

 • Steuerrecht
   Einkommensteuer (101)
   Umsatzsteuer und Zoll (42)
   Körperschaftsteuer (11)
   Internat. Steuerrecht (5)
   Fristen und Verfahren (9)
   Gebühren und Verkehrsteuern (22)
   Unternehmensbesteuerung (9)
   Finanzstrafrecht (4)

 • Wirtschaftsrecht
   Gesellschaftsrecht (5)
   Arbeits- und Sozialrecht (6)
   Bestandsverträge (Mietrecht) (2)

 • Schlüsselwortsuche:
 


Werkzeuge:
• Immobiliensteuerrechner
• Dienstnehmer-Lohnkostenrechner
• Angestellt-Selbständig-Rechner
• ESt-VZ-Rechner
• GrESt-Schenkung-Erbschaft-Rechner
• Nebenkosten-Kauf-Immobilie
• SV-Nachzahlung-berechnen
 


Letzte Einträge:
Mag. Peter Knöll über:
Reverse Charge bei Bauleistungen Umsatzsteuer

Frau Sanierung über:
Reverse Charge bei Bauleistungen Umsatzsteuer

Kambel über:
Vollzeit geringfügig

Frau Nicole über:
Fehler in der Arbeitnehmerveranlagung

Mag. Peter Knöll über:
Reverse Charge bei Bauleistungen Umsatzsteuer

Erika Simoni über:
Pflegekosten im Jahresausgleich Arbeitnehmerveranlagung

Michaela über:
Autorenhonorar versteuern

Christian über:
Tombolagewinn

Frage zur Einkommenssteuer bezogen auf den CFD-Handel


28. Juli 2016 Gast 1 Kommentar  
Hallo an das Steuerberater-Team, meine Fragen beziehen sich auf folgende Situation. Ich eröffne ein Trading Konto mit beispielsweise €5.000.- habe am Ende des Jahres z.B €40.000.- auf diesem Konto. Trade da CFD´s wie z.B den Dax oder einen ähnlichen Index. Was ich bis jetzt herausgefunden habe sind auf die Gewinne 27,5% Steuern zu zahlen? Weiters habe ich mir in diesem Jahr jedes Mona... <Weiterlesen>
 

Arbeitnehmerveranlagung


28. Juli 2016 Gast Keine Kommentare  
Wenn man bei der Arbeitnehmerveranlagung eine Nachverrechnung der Pendlerpauschale für die letzten 3 Jahre erhält, muss man zahlen, oder kann man die Veranlagung zurück ziehen????
 

Alleinverdienerabsetzbetrag 6000 Euro Grenze


27. Juli 2016 Gast 12 Kommentare  
Meines Wissens steht mir der Alleinverdienerabsetzbetrag zu, wenn meine Gattin maximal 6.000 Euro verdient. Ich frage mich, ob bei der Berechnung der Grenze der Verlustabzug meiner Gattin auch zu berücksichtigen ist. Das heißt, ob vorgetragene Verluste auch die Grenze verringern. Beispiel: Meine Gattin hat einen Gewinn aus selbständiger Arbeit von 9.000 Euro. Der Verlustvortrag beträgt 4.000... <Weiterlesen>
 

Trotz Makler-Alleinvermittlungsauftrag Immobilie privat verkaufen


23. Juli 2016 Gast 3 Kommentare  
Ich überlege meine Eigentumswohnung zu verkaufen. Wenn ich einem Makler einen Alleinvermittlungsauftrag erteile könnte ich dann die Wohnung dennoch - wenn z.B. ein Nachbar kaufen will - privat verkaufen. Müsste ich beim Privatverkauf dann eine Strafe zahlen? <Weiterlesen>
 

Auslandseinkünfte


22. Juli 2016 Gast 1 Kommentar  
Guten Tag mein Mann wird für consulting services Auskünfte aus dem nicht EU-Ausland beziehen. Wir suchen einen passenden Steuerberater um diese Einkünfte in Österreich zu "legalisieren". Danke <Weiterlesen>
 

Bewertung AfA


22. Juli 2016 Gast 2 Kommentare  
Guten Tag, Ich habe im vergangenen Jahr eine Wohnung unentgeltlich übertragen bekommen. Muss ich die AfA des Vorgängers übernehmen, oder kann ich auch eine Neubewertung der AfA durchführen (auf Basis des Verkehtswerts) und die neue AfA ansetzen ? Die Wohnung ist vermietet. Vielen Dank! <Weiterlesen>
 

Wohnungseigentümergemeinschaft verrechnet Strom mit 20%


14. Juli 2016 Gast Keine Kommentare  
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin Eigentümer einer Wohnung an welcher Wohnungseigentum begründet ist. Mit der Verwaltung und Abrechnung der Liegenschaft ist ein Immobilienverwalter beauftragt. Insgesamt befinden sich sechs Wohnungen im Haus. Das Haus wird von einem Nachbarskraftwerk in unmittelbarer Nähe (Staukraftwerk Privater Eigentümer) mit Strom versorgt. Der Betreiber des Kraftwer... <Weiterlesen>
 

2 verschiedene Steuerfragen


14. Juli 2016 Gast 1 Kommentar  
Liebe SteuerberaterInnen, ich habe die letzten 2 Jahre ein steuerfreies Stipendium für wissenschaftliche Arbeit bezogen, das jetzt endet. Meine erste Frage ist, ob ich - unter diesen Umständen - überhaupt eine Steuererklärung machen muss? (bis jetzt dachte ich: nein) Dann habe ich noch eine andere Frage: parallel zu meiner wissenschaftlichen Arbeit bzw. davor schon habe ich ein Studium an e... <Weiterlesen>
 

Steuer für Journalistin für Frankreich


14. Juli 2016 Gast 1 Kommentar  
Grüß Gott, ich arbeite gerade für eine Französische Journalismus Firma in Frankreich. Ich verdiene ungefähr 500€ pro Monat , 10 Monaten im Jahr) (ich habe kein andere Arbeit und bekommen kein Arbeitslosengeld als ich noch nicht in Österreich gearbeitet habe). Ich habe noch keine Rechnung hergestellt. Ich möchte mich beim Finanzamt anmelden als Freiberufliche und auch ein UID Nummer bekommen (me... <Weiterlesen>
 

Stichtag der Steuerbemessung


13. Juli 2016 Gast Keine Kommentare  
Wann wird eine Zahlung im Rahmen eines Sozialplanes steuerwirksam ? Konkret: Das Dienstverhältnis endet aus heutiger Sicht am 31.12. 2016 Auszahlung durch den Arbeitgeber ca. Mitte Jänner 2017. Wann ist die Sonderzahlung zu versteuern bzw. welcher Stichtag für die Berechnung ist anzusetzen ? Vielen Dank für ihre Auskunft
 

Online-Shop / Etsy und Co.


5. Juli 2016 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren! Ich fotografiere kostenfrei Freundinnen und Freunde in Cosplay und andere kreative Themen. Nachdem ich einige Male nach Prints und Rechten / Lizenzen für Werbung gefragt wurde, überlege ich mich bei einem Online-Shop, wie Etsy und ähnliche, anzumelden. Bevor ich das allerdings mache, möchte ich, wie bei der Fotografie, im Vorfeld rechtliche Fragen klären. Ku... <Weiterlesen>
 

nettoeinkommen von selbstständigen


4. Juli 2016 Gast 1 Kommentar  
Hallo, folgendes problem: mein lg ist selbstständig, buchhaltung macht er nicht selbst. das arbeitsamt fordert nun für die berechnung meines notstandsgeldes sein monatliches nettoeinkommen. was ziehe ich nun von seinen erlösen ab, um diesen betrag zu bekommen? die buchhalterin kann mir da nicht weiterhelfen, da seine buchhaltung quartalsweise gemacht wird. das ams konnte mir nur sagen, ich so... <Weiterlesen>
 

Einwanderer aus Deutschland: Geringe Lohnsteuer in Österreich?


2. Juli 2016 Gast Keine Kommentare  
Ich erwäge, aus Deutschland nach Österreich einzuwandern und finde widersprüchliche Angaben zur Höhe der Lohnsteuer in Österreich. 1. Gebe ich auf dem Online-Rechner des BMF ein Monatsgehalt von 3.500 Euro an (Jahresbrutto 49.000), wird die LSt auf 7.553,86 Euro geschätzt, das sind nur 15,4%. http://onlinerechner.haude.at/bmf/brutto-netto-rechner.html 2. Bei Wikipedia lese ich: "Ab einem zvE... <Weiterlesen>
 

Fachliteratur beim berufsbegleitenden Studium


1. Juli 2016 Gast 1 Kommentar  
Guten Tag! Neben meiner Arbeit gehe ich noch auf die UNI (Psychologie und Management) und kaufe sehr viele Bücher, die meiner Ansicht nach Fachliteratur sind, da ich sie ja für´s Studium verwende. Jährlich kommt da ein Betrag von ca. 300,00 Euro zusammen. Das Finanzamt will mir die Fachliteratur streichen, da Bücher für ein Studium angeblich nicht darunter fallen (.." Bücher sind für ein breites ... <Weiterlesen>
 

Selbstaendige Taetigkeit fuer Bueger von Drittstaaten


1. Juli 2016 Gast Keine Kommentare  
Hallo, mein Mann ist US-amerikanischer Staatsbuerger und wird mit mir Ende Juni mit einem Touristenvisum nach Wien kommen. Dann wollen wir umgehend seinen Antrag fuer einen Aufenthaltstitel als Familienangehoeriger bei der MA35 stellen. Er arbeitet hier in den USA selbstaendig als Webdesigner und Komponist und kann einige seiner Auftraege nach Oesterreich mit nehmen. Meine Frage: Ist e... <Weiterlesen>
 

Freier Journalist - Steuerausgleich


1. Juli 2016 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin freier Journalist beim Radio. Übe die Tätigkeit seit Juni 2015 aus (im Jahr 2015 hatte ich davor Praktika ebenfalls beim Radio und anderen Medienunternehmen). Jetzt wollte ich online meine Steuererklärung abgeben, weiß mir allerdings nciht so recht zu behelfen. Die Vorberechnung hat ergeben, dass die von mir eingegebene Anzahl der bezugsaus-, pensionsausza... <Weiterlesen>
 

Einkünfte aus realisierten Wertsteigerungen von Kapitalvermögen (§ 27 Abs. 3; insbesondere Veräußerungsgewinne aus Aktien, Forderung


28. Juni 2016 Gast Keine Kommentare  
Guten Tag, ich war 2015 als Angestellter beschäftigt und habe gleichzeitig auf einem ausländischen Depot mit Aktien gehandelt. Wie versteuere ich die Wertsteigerung bzw. welche direkten Änderungen ergeben sich durch den Umstieg von der Arbeitnehmerveranlagung auf die Einkommensteuererklärung? Durch eine Vorberechnung meiner Einkommensteuererklärung ergibt sich eine für mich auffällig hohe Nach... <Weiterlesen>
 

Steuerfreie Überstundenzuschläge bei All-In Verträgen


22. Juni 2016 Gast Keine Kommentare  
Sehr geehrte Damen und Herren, seit Beginn des letzten Jahres berücksichtigt mein Arbeitgeber die steuerfrei herausschälbaren Überstundenzuschläge pro Monat nach § 68 Abs 2 EStG bei All-In Verträgen nicht mehr, da dies durch eine neue Nachweispflicht ein zu großer Aufwand wäre. In der Vergangenheit (vor Jänner 2015) wurden diese berücksichtigt und die Voraussetzungen hierfür wären bei mir auch... <Weiterlesen>
 

Werbungskosten wegen berufl. Umzug


17. Juni 2016 Gast 1 Kommentar  
Ich bin aus beruflichen Gründen (Erstaufnahme einer Tätigkeit nach Studium) von Deutschland nach Österreich umgezogen. Aus Gründen der Wohnungssuche bin ich 2 mal von Deutschland (Wohnsitz) nach Österreich gefahren um in Frage kommende Wohnungen zu suchen. Letztlich habe ich eine Wohnung (angemeldeter Wohnsitz) in Österreich gefunden über einen Makler . Kann ich die Maklerprovision für die n... <Weiterlesen>
 

Pendlereuro


16. Juni 2016 Gast Keine Kommentare  
Hallo, auf meinem Lohnzettel ist ein Pendlereuro eingetragen. Der von mir errechnetet Pendlereuro ist jedoch um 3 Euro höher. Meine Frage: Gebe ich bei der Arbeitnehmerveranlagung jetzt meinen errechnetet Wert( durch den Pendlerrechner vom Finanzamt errechnet ) ein oder die Differenz beider Werte? Und wie ist das mit der Pendlerpauschale? Davon ist auf dem Lohnzettel nichts zu sehen. ... <Weiterlesen>
 

Abgaben auf Sonderzahlungen


16. Juni 2016 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Angestellt eines Versicherungsmaklerbüros und beziehe dort ein Fixgehalt (14x). Vereinzelt werden von mir zusätzlich Kunden über das Büro versichert, für die ich zusätzlich Provision erhalte. Diese Provision wird 1-2x im Jahr über die Gehaltsverrechnung zur Auszahlung gebracht. Laut Auskunft des Arbeitgebers stellt diese Provision eine Erhöhung meines ... <Weiterlesen>
 

Reisekosten freiwillige Mitarbeit


12. Juni 2016 Gast 2 Kommentare  
Guten Tag, Reisekosten im Rahmen eines Angestelltenverhältnisses (so nicht vom Arbeitgeber bezahlt) sind ja steuerlich absetzbar. Wie sieht das mit Reisekosten aus, die im Rahmen freiwilliger Mitarbeit entstehen und zwar sowohl a, ohne jegliche Rechtsform, also auch b, im Rahmen eines Vereins? (Beispielsweise freiwillige Mit-Organisation einer Veranstaltung im Ausland, die nichts mit dem bestehe... <Weiterlesen>
 

Gemeinnütziger Verein - Rechnungen


9. Juni 2016 Gast Keine Kommentare  
Guten Tag! Darf ein gemeinnütziger Verein Rechnungen ausstellen, z.B. an Firmen, die eine Veranstaltung mit einem Sponsorbeitrag unterstützen? Mir ist klar, dass die Rechnung keine USt enthalten kann, aber prinzipiell habe ich die Information bekommen, dass wir überhaupt keine Rechnungen ausstellen dürfen... Vielen Dank, N.R.
 

Gruppenunfallversicherungsversteuerung


8. Juni 2016 Gast Keine Kommentare  
Wir haben für alle Mitarbeiter über einen Rahmenvertrag eine Unfallversicherung abgeschlossen. Diese Versicherung gilt für 365 Tage im Jahr/ 24 Stunden! Also auch für den Privatbereich. In Deutschland muss von der Prämie 80% + MWSt als geltwerter Vorteil bei den einzelnen Mitarbeitern angesetzt werden. Wie sieht es mit der Versteuerung in Österreich aus? Muss hier überhaupt eine Steuer abgeführt w... <Weiterlesen>
 

Umsatzsteuer bei Verkauf, Immobilienertragsteuer


7. Juni 2016 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren, Wir haben im Jahr 1993 ein Haus mit 3 Wohnungen auf einem ererbten Grundstück errichtet. Es wurde zur Mehrwertsteuer optiert, d.h. die Vorsteuer der Herstellungskosten wurde geltend gemacht. Im Gegenzug wurden die Einkünfte aus Vermietung der 3 Wohnungen versteuert. Das Haus ist seit dem 1.1.2016 nicht mehr vermietet und soll demnächst verkauft werden. 1. Frag... <Weiterlesen>
 

Mwst bei Auslandstransport


6. Juni 2016 Gast 2 Kommentare  
Ich möchte mein Boot von Österreich nach Chioggia in Italien transportieren lassen, wo es dauerhaft liegen soll. Ein Spediteur sagt, für die Transportkosten (€ 2.200.--) fällt keine Mwst. an, ein anderer Anbieter will 20% Ust verrechnen. Was stimmt? Da ich das privat bezahle, macht das immerhin 440.-- Differenz aus. <Weiterlesen>
 

Nachversteuerung Lebensversicherung


6. Juni 2016 Gast 1 Kommentar  
Möchte meine start-ziel-pensionsversicherung aus persönlichen Gründen vorzeitig rückkaufen/kündigen. Läuft seit 13 Jahren und habe immer die Prämien einbezahlt. Habe die Prämien in den letzten Jahren bei der ArbeitnehmerVeranlagung unter Sonderausgaben geltend gemacht. Würde gerne wissen wie eine nachversteuerung vom finanzamt berrechnet wird. Danke <Weiterlesen>
 

Studium


6. Juni 2016 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Steuerberater, ich bin Angestellter und fange dieses Jahr ein MBA-Studium an, das als Fortbildung meiner Branche entspricht. Die Studiengebühr beträgt EUR 20 000.- und ist vor Beginn des Studiums zu bezahlen. Kann der volle Betrag für 2016 als Werbungskosten abgesetzt werden, auch wenn keine Steuern für die Studiengebühr entrichtet wurden? Gibt es jährliche Obergrenzen für abs... <Weiterlesen>
 

Arbeitnehmerveranlagung od. Einkommensteuererklärung


3. Juni 2016 Gast 1 Kommentar  
Liebes Steuerberatungsteam, ich habe im Jahr 2015 4 Einnahmequellen gehabt. 1x aus Angestelltenverhältnis, 3x aus selbst. Tätigkeit wobei alle ohne Gewerbeschein sind. 2 von den 4n werden von ein und demselben Unternehmen nur aus verschiedenen Referaten bezahlt. Ich habe unwissentlich, da dies neu ist für mich eine Arbeitnehmerveranlagung gemacht. Nun liegt dies seit 31.1. beim Finanzamt in d... <Weiterlesen>
 

Berechnung des Progressionsvorbehalts bei AMS-Bezug


28. Mai 2016 Gast 2 Kommentare  
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hatte 2015 folgende Bezüge (insgesamt 13100): - Einkünfte aus unselbständiger Arbeit ohne Lohnsteuerabzug (vom FA als "Einkünfte aus selbständiger Arbeit" gewertet, durch die Anmeldung bei der GKK ist aber die Regelmäßigkeit der Bezüge klar belegt): 2800€ in 273 Tagen (geringfügige Beschäftigung, gleichzeitig mit AMS-Bezug) - AMS-Bezüge: 10300€ in 304 Tage... <Weiterlesen>
 

Nebenverdienst als Neue Selbständige Steuer


28. Mai 2016 Gast 1 Kommentar  
Ich arbeite seit 2012 als Neue Selbständige in der Kinderbetreuung. Ab dem kommenden Herbst (2016) werde ich voraussichtlich wieder als Angestellte in einem Kindergarten arbeiten. Da mich eine Familie allerdings weiterhin für ihre beiden Mädels benötigt, würde ich dieser Familie auch in Zukunft sehr gerne meine Unterstützung anbieten. Ich werde im Kindergarten für 20-25 Stunden arbeiten und ma... <Weiterlesen>
 

Arbeitsverhältnis & freier Dienstvertrag


28. Mai 2016 Gast 1 Kommentar  
Guten Tag! Ich habe ab September 2016 eine (befristete) Vollzeitstelle. Ich möchte allerdings nebenbei meine derzeitige Beschäftigung auch weiterführen und überlege, dies auf Honorarbasis zu tun (Freier Dienstvertrag), wo ich in etwa 200 Euro/Monat dazuverdienen könnte. Ich würde mir gerne genau berechnen, mit welchen steuerlichen Auswirkungen ich dann zusätzlich rechnen kann. (Bruttogehalt b... <Weiterlesen>
 

Student und Unternehmer


22. Mai 2016 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Student und möchte mir mit der Betreuung von Social Medias etwas dazuverdienen (300-400 €/monatl.) Nun zu meiner Frage: Wann muss ich mein Unternehmen anmelden? Bereits vor Aussendung der ersten Honorarnote oder gibt es da einen gewissen Betrag, den ich als Privatperson verdienen kann? Freundliche Grüße  <Weiterlesen>
 

Netzbereitstellungsentgelte


22. Mai 2016 Gast Keine Kommentare  
Eine Frage zur bilanziellen und steuerlichen Behandlung von Netzbereitstellungsentgelten: lt. EST-RL RZ 3125 unterliegen Netzbereitstellungsentgelte (anders als Netzzutrittsengelte) keiner Abschreibung. Was passiert nun mit diesem immateriellen Wirtschaftsgut, wenn z.B. der Vertrag gekündigt wird? Wo wird das bilanziell behandelt? Bleibt das WG dann im AVZ stehen? Danke
 

Ausland nach Österreich Überweisung


18. Mai 2016 Gast 1 Kommentar  
Guten Tag Ich möchte eine Überweisung nach Österreich machen aus eine nicht EU Land und jetzt wollte ich wiessen, ab welches Betrag bin ich bzw mein Bank Meldepflichtig?. Ich weiss dass in Bar sollte ich nicht die 10,000 Euro überschrreiten aber über ein Geldtransfer von Bank zu Bank habe ich leider nicht viel Information. Ich bedanke mich voraus!!! <Weiterlesen>
 

Einkünfte aus Kapitalvermögen


15. Mai 2016 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren! Ich möchte in Deutschland bei einem Online Broker ein Depot eröffnen, um mit CFD zu handeln. Welche Schritte sind notwendig bzw. wie muss ich vorgehen um meine Steuern in Österreich zu bezahlen?  <Weiterlesen>
 

Sonstige Einkünfte - Aufwendungen richtig absetzen


12. Mai 2016 Gast 1 Kommentar  
Hallo, ich habe sonstige Einkünfte (Funktiongebühren). Im Zuge dieser Funktion bin ich recht oft mit dem privaten PKW unterwegs. Wo kann ich hier das Kilometergeld absetzen? Fahrtenbuch führe ich sehr genau. Ich sehe beim Punkt Lohnzettel auch den vollen Bezug angeführt. Im Formular E1 finde ich jedoch bei dem Punkt "Sonstige Einkünfte" keine Möglichkeit dies einzutragen (Online-Formular). Un... <Weiterlesen>
 

Einkünfte aus Kapitalvermögen


12. Mai 2016 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren, um kurz meine steuerliche Situation zu beschreiben: Student, Einkommen jährlich durch zwei Ferialjobs weit unter 11.000€, Anspruch auf Familienbeihilfe. Für Einkünfte aus Kapitalvermögen gibt es ja den Steuerfreibetrag von 730€. Ist es nun möglich bei höheren Einkünften aus Kapitalvermögen mit Hilfe der Regelbesteuerungsoption meinen progressiven Steuersatz anz... <Weiterlesen>
 

zusatzverdienst


12. Mai 2016 Gast 1 Kommentar  
Guten Tag! ich werde zukünftig teilzeit beschäftigt sein und mich mit Yogaunterricht etwas dazu verdienen. Wie hoch dürfen diese Zusatzeinkommen sein? werde ca. 730 euro Teilzeit verdienen. Was werde ich an Abgaben haben? Stimmt es das ich für das Unterrichte kein Gewerbe anmelden muss!? besten Dank m. <Weiterlesen>
 

Als Fotograf nebenbei Geld verdienen


5. Mai 2016 Gast 2 Kommentare  
Hallo, Ich bin Hobbyfotografin und möchte gerne neben meiner fixen Anstellung auch mit der Fotografie etwas dazuverdienen. Da stellt sich jetzt die Frage, ob ich ein Gewerbe anmelden muss, unter welchen Umständen ich von der Steuer, Umsatzsteuer befreit werden kann usw. Am anfang werden die Einnahmen wahrscheinlich noch sehr gering sein. Ist bei geringen Einnahmen (ein paar 100 euro) im Jahr ei... <Weiterlesen>
 
<  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  >


Eintrag auf wien-steuerberater.at bestellen | Impressum  | Anmelden als Autor/StB  | wien-steuerberater.at