Steuerberater Wien
wien-steuerberater.at |
Steuerberatung Wien

Start > Schlüsselwort > Einkommensteuer
 • Steuerberater Wien

 • Forum (1400)

 • Steuerberater fragen

 • Steuerrecht
   Einkommensteuer (84)
   Umsatzsteuer und Zoll (39)
   Körperschaftsteuer (11)
   Internat. Steuerrecht (4)
   Fristen und Verfahren (8)
   Gebühren und Verkehrsteuern (21)
   Unternehmensbesteuerung (9)
   Finanzstrafrecht (4)

 • Wirtschaftsrecht
   Gesellschaftsrecht (5)
   Arbeits- und Sozialrecht (6)
   Bestandsverträge (Mietrecht) (1)

 • Schlüsselwortsuche:
 


Werkzeuge:
• Immobiliensteuerrechner
• Dienstnehmer-Lohnkostenrechner
• Angestellt-Selbständig-Rechner
• ESt-VZ-Rechner
• GrESt-Schenkung-Erbschaft-Rechner
• Nebenkosten-Kauf-Immobilie
 


Letzte Einträge:
Stb Michael BRAUN über:
Dienstleistungsunternehmen / E/A RG

Stb Michael BRAUN über:
Einnahmen Ausgaben Rechnung - Strom, Miete, Telefon

Stb Michael BRAUN über:
Geringfügigkeitsgrenze

Stb Michael BRAUN über:
Einkünfte aus Kapitalvermögen (Depot Ausland)

Stb Michael BRAUN über:
Arbeitnehmerveranlagung nicht gesamte Einkünfte

Mag. Peter Knöll über:
Instandsetzung oder Instandhaltung (hier: Gewölbeunterfangung im Keller bzw. Malerarbeiten)

Mag. Peter Knöll über:
Vorsteuerabzug bei teilweise privat genutzter Ferienwohnung

Frau Hammerle über:
Arbeitnehmerveranlagung nicht gesamte Einkünfte

Architektenhonorar mit österreichischer Umsatzsteuer


24. September 2012 Gast 1 Kommentar  
Unser neuer Firmensitz (Installateuerbetrieb) wurde von einem deutschen Architekten geplant. Die Rechnung des Deutschen enthält österreichische Umsatzsteuer. Uns kommt das etwas eigenartig vor. Da es sich um einen hohen Betrag handelt wollen wir alles richtig machen. Kann jemand bestätigen, dass die Rechnung richtig ausgestellt wurde? <Weiterlesen>
Beschränkte Steuerpflicht, Einkommensteuer, Reverse Charge, Umsatzsteuer, Steuerabzug in besonderen Fällen 

Einkünfte aus Angestelltenverhältnis und selbständiger Tätigkeit (Nebenjob)


24. Februar 2012 Gast 4 Kommentare  
Seit Anfang 2011 arbeite ich in einem Angestelltenverhältnis. Da meine Einkünfte sehr bescheiden sind muss ich mir ein zweites berufliches Standbein aufbauen. Deswegen arbeite ich seit November 2011 nebenbei auf selbständiger Basis als Masseur (Nebenjob). Mein Gesamtgewinn aus den beiden Tätigkeiten betrug im Jahr 2011 etwa 16.000 Euro. Muss ich eine Steuererklärung abgeben? Wenn ja, welche ... <Weiterlesen>
Arbeitnehmerveranlagung, Einkommensteuer, Nichtselbständigkeit, Selbständige Arbeit, Sozialversicherungsbeiträge 


Eintrag auf wien-steuerberater.at bestellen | Impressum  | Anmelden als Autor/StB  | wien-steuerberater.at