Steuerberater Wien
wien-steuerberater.at |
Steuerberatung Wien

Start > Schlüsselwort > Mitunternehmerschaft
 • Steuerberater Wien

 • Forum (1481)

 • Steuerberater fragen

 • Steuerrecht
   Einkommensteuer (89)
   Umsatzsteuer und Zoll (40)
   Körperschaftsteuer (11)
   Internat. Steuerrecht (5)
   Fristen und Verfahren (8)
   Gebühren und Verkehrsteuern (22)
   Unternehmensbesteuerung (9)
   Finanzstrafrecht (4)

 • Wirtschaftsrecht
   Gesellschaftsrecht (5)
   Arbeits- und Sozialrecht (6)
   Bestandsverträge (Mietrecht) (1)

 • Schlüsselwortsuche:
 


Werkzeuge:
• Immobiliensteuerrechner
• Dienstnehmer-Lohnkostenrechner
• Angestellt-Selbständig-Rechner
• ESt-VZ-Rechner
• GrESt-Schenkung-Erbschaft-Rechner
• Nebenkosten-Kauf-Immobilie
• SV-Nachzahlung-berechnen
 


Letzte Einträge:
K. Pfeiffer über:
notwendige Baumfällung steuerlich absetzbar (Vermietung)

Stb Michael BRAUN über:
Ausländische Rente

Frau Steiner über:
Ausländische Rente

Mag. Peter Knöll über:
Antiquität Schreibtisch für Freibetrag für investierte Gewinne verwenden

Stb Michael BRAUN über:
Dazuverdienst??

Stb Michael BRAUN über:
Antiquität Schreibtisch für Freibetrag für investierte Gewinne verwenden

Herr Rudi über:
Antiquität Schreibtisch für Freibetrag für investierte Gewinne verwenden

Herr Bechtold über:
Dazuverdienst??

Betriebsausgabenpauschale auch im Sonderbetriebsvermögen


26. Dezember 2016 Autor Keine Kommentare  
VwGH 19.9.2013, 2011/15/0107 Eine Unternehmensberatungs und Buchhaltungs OG ermittelte ihre Einkünfte aus selbständiger Arbeit im Wege der Pauschalierung nach § 17 Abs 1 EStG. Auf Ebene der OG wurde das Betriebsausgabenpauschale in Höhe von 12 % der Einnahmen geltend gemacht. Zusätzlich setzten die beiden Gesellschafter die tatsächlich angefallenen Betriebsausgaben als Sonderbetriebsausgaben un... <Weiterlesen>
Betriebsausgaben, Betriebsausgabenpauschalierung, Mitunternehmer, Mitunternehmerschaft, Pauschalierung 

Veräußerungsgewinn bei Schenkung eines real überschuldeten KG-Anteils


25. Dezember 2016 Autor Keine Kommentare  
VwGH 24.10.2013, 2012/15/0028 Gemäß § 24 Abs 2 letzter Satz EStG 1988 muss ein Mitunternehmer mit negativem Kapitalkonto - ohne Verpflichtung zur Wiederauffüllung desselben - bei Ausscheiden aus der KG dieses nachversteuern. Dies gilt auch für den Fall der Beendigung der Mitunternehmerschaft durch Betriebsaufgabe. In der Höhe des negativen Kapitalstandes ist ein Veräußerungsgewinn zu deklar... <Weiterlesen>
Betriebsaufgabe, Betriebsveräußerung, Mitunternehmer, Mitunternehmerschaft 

Gewinnermittlung bei Personengesellschaften


3. Dezember 2014 Autor Keine Kommentare  
Eine Personengesellschaft ist zwar keine Körperschaft bzw. juristische Person, dennoch kommt ihr im Zivilrecht - in der Form der OG oder KG - Rechtsfähigkeit zu. Sie kann Rechte erwerben und Verbindlichkeiten eingehen, unter ihrer Firma klagen und geklagt werden. Die steuerliche Rechtsfähigkeit ist nicht mit der zivilrechtlichen Rechtsfähigkeit gleichzusetzen; sie ist vielmehr in den Einzelsteuerg... <Weiterlesen>
Betrieb, Gewinnermittlung, Mitunternehmerschaft, Personengesellschaften 

Einlage in Personengesellschaft


25. Februar 2013 Gast 1 Kommentar  
Sg Damen und Herren! Aus familiären Gründen ist folgendes Vorhaben geplant: Es soll eine wertvolle Antiquitäte aus meinem Einzelunternehmen (mein Betrieb unterliegt der Rechnungslegungspflicht) in die zu 51% mir gehörende (Familien-) Personengesellschaft eingelegt werden. Die Beteiligung an der Gesellschaft halte ich im Betriebsvermögen meines Einzelunternehmens. Was sollte beachtet werde... <Weiterlesen>
Mitunternehmerschaft, Personengesellschaften, Sacheinlagen 


Eintrag auf wien-steuerberater.at bestellen | Impressum  | Anmelden als Autor/StB  | wien-steuerberater.at